www.derkleinegarten.de  das Stöberportal für Garten & Gartengestaltung, Haus & Terrasse, Baumaterial für den Garten- und Landschaftsbau, Gartenholz 
Dauerwerbepartner Shop-Links 

  Baustoffe im Garten- und Landschaftsbau [GaLaBau]


HOME
 Baustoffe im GaLa-Bau
 Impressum



 

Holz, Gartenholz

Holz & Gartengestaltung, Terrassenholz  Mit Holz lässt sich relativ leicht arbeiten, und so ist dieser Baustoff ideal für den Heimwerker. Vom Zaun bis zur Pergola, Holzterrasse und Laube kann der Baustoff Holz eingesetzt werden. Wichtig ist nur,  ordentliches Werkzeug für die Holzbearbeitung zur Hand zu haben. Dann macht die Arbeit noch mal so viel Spaß :-). Wichtig ist, dass entsprechend der Techniken das Holz nie nass werden darf, sonst fault es sehr schnell. Problematisch finde ich Treppenstufen aus Holz und auch Holzpalisaden, wenn dort billiges Material verarbeitet wird.
    Der Holzbaustil   Grabmale aus Holz   Laube  


Stein, Steinbau, NatursteinNaturstein & Gartengestaltung Naturstein ist ein Material, was sehr haltbar ist und sich wunderbar in Natur und Landschaft einpasst. Ideal wäre natürlich, wenn du Naturstein aus deiner Umgebung verwendest. Das dürfte kein Problem sein, denn Steinbrüche gibt es meist in der Nähe.

Problematisch sind natürlich die Gegenden, wo Steinmaterial von Natur aus in geringem Maße vorhanden ist, wie etwa im Norden. Dort wird dann traditionell mit Findlingen gebaut oder man verwendet den ebenfalls traditionellen Natursteinersatz: den Backstein, also den Klinkerziegel.
Noch ein Tipp, wenn du mit Naturstein deinen Garten gestalten willst: Du solltest immer reichlich Material da haben. Nichts ist nerviger, als wenn du so richtig gut bei der Arbeit bist und die Steine sind alle ;-)
  Pflasterungen: Vergleich    Findlinge lagern
Natursteinmauern     Trockenmauern    Mediterraner Stil


Bambus Bambsu Sichtschutz aus Bambusrohr Bambus in der Gartengestaltung  Bambus ist als Pflanze aber auch als Baumaterial attraktiv. Bambus wirkt als Pflanze und wiederum auch als Material elegant und freundlich. Bambuspflanzen sind immergrün, also auch im Winter schön anzusehen. Die Japaner vermeiden, Holz und Bambus zu kombinieren. Naturstein und Wasser fügen sich gut zu Bambus. Letztlich sollte aber der Gartenstil in der Ganzheit stimmig sein. Ein Bambusgarten wird immer an den fernöstlichen Stil erinnern. Bambus ist ideal für kleine Gärten. Ich denke da an die platzsparenden Sichtschutzelemente und ebenso an die Bepflanzungen mit dem Riesengras, das wenig Fläche verbraucht.
Bambuszäune   Bambus-Pflanzen für kleine Gärten 
Terrasse   Bambus-Terrassendielen   Bambus: Windschutz Sichtschutz


Flechtwerk, WeidenzäuneFlechtwerk, Weidenzäune  Historisches: Flechtwerk Einer der ältesten Baustoffe für Haus und Garten ist Weidenflechtwerk. Man verwendete Weide im Lehmbau [Stockwerk], das Wort Wand hat den Wortstamm des Winden, Wida = Weide in sich! Aber auch die Zäune wurden in Mitteleuropa und im Osten noch heute traditionell aus Weide geflochten. Inzwischen kommt der Weidenzaun auch bei uns wieder in Mode - ich selber habe einen an der Terrasse als idealen Sichtschutz. Neben Weide wird die Haselnuss als Flechtmaterial verwendet. Wie oben schon bemerkt, ist der Bau mit Lehm artverwandt mit dem Flechtwerk und heute ebenfalls wieder beliebt.


Terrakotta, KeramikKeramische Baustoffe, Terracotta, Lehmbau  Bei Keramik im Garten, denkt man häufig zuerst an Blumentöpfe oder an verschiedene Dekorationselemente. Aber die keramischen Baustoffe sind vielfältiger im Garten vertreten als du denkst. Zuerst sei vor allem der Klinkerziegel genannt, der für Gartenhäuser,  Mauern oder Wege verwendet werden kann. Der Ziegel war in alter Zeit ein Ersatzbaustoff für Naturstein. Deshalb sieht man Klinkerbauten vor allem dort, wo Natursteinbrüche nicht vorkommen, also im Norden.  Neben dem Klinkerziegel muss ich hier natürlich noch das Terrakotta nennen. Das ist mehr eine Philosophie... eine Erinnerung an den mediterranen Garten. Klinkerpflaster  
 
Terracotta, Gefäße   mediterrane Terrasse   Terracotta/Shoplinks
 
Klinkerziegel und Terrasse


Metall, Metallzaun, EdelstahlMetall, Schmiedeeisen in der Gartengestaltung Schmiede und Schlossermeister sollten doch wider mehr Aufträge bekommen. In alten Zeiten legte man auf den ersten Eindruck eines Besuchers noch viel mehr Wert als heute. Ich denke da an die wunderschönen, schmiedeeisernen Zäune und Tore. Zäune, Tore, Ziergitter und Gartenmöbel müssen auch nicht protzig wirken. Je sparsamer man das Material einsetzt, umso eleganter wirkt es. Und bevor du der Meinung bist, dass eine geschmiedete Toranlage aus Metall wirklich teuer ist, solltest du dir erst mal ein Angebot einholen. Übrigens: Elegante Metallgitter oder Terrassenmöbel gehören zur mediterranen Gartengestaltung und Architektur.  


Beton, Betonstein BetonpflastersteineBeton in der Gartengestaltung Beton wird im GaLa-Bau etwa seit 1900 verwendet. Dieser Werkstoff ist gar nicht so schlecht, wie er oft gemacht wird. Problematisch ist nur die richtige Verwendung. Das Ergebnis ist dann meist so, dass die Gestaltung mit Beton entweder sehr gut ausschaut oder sehr schlecht. Ein Mittelding gibt es da meistens nicht. Interessant ist die Verbindung mit andern Materialien. Da ist vieles möglich. Beton muss nicht versteckt und kaschiert werden, höchstens mit üppigem Pflanzenwuchs. Kräftige, gesunde, großblättrige Pflanzen geben das nötige Gegengewicht zum Beton. Ein Vorteil von Betonpflaster ist nach meinen Erfahrungen die bessere Rutschfestigkeit gegenüber dem Natursteinpflaster. Allerdings auch wichtig zu beachten: auf Natursteinpflasterflächen kann auch mal ein Unkraut stehen, Betonpflasterflächen sehen dagegen immer ungepflegt aus, wenn dort Gras zwischen den Fugen wächst. Ausnahme sind natürlich Rasenfugenpflasterungen. Bei diesen ziehe ich aber Natursteingroßpflaster dem Betonstein vor.   Betonpflaster   Beton und Terrasse
 


Traditionelle Natur-Baustoffe:
 

Holzzaun Naturstein Bambus
Holz
Stein, Naturstein
Bambus

Ersatzbaustoffe:

Metall Klinker  
Metall für Holz
Ziegel für Stein
 

neue Ersatzbaustoffe:

Betonpalisaden Betonstein WPC Terrassendielen, Kunststoff Terrassendielung
Betonpalisaden  Beton für Stein WPC Kunststoff-Terrassenholz


weitere  traditionelle Natur-Baustoffe:
 

Flechtzaun Lehmmauern Terracotta
Flechtwerk
Lehm
Keramik

Ersatzbaustoffe:

Kunststoffzaun, SichtschutzzaunPoly-Rattan Betonmauer Betonkübel
Kunststoff und Poly-Rattan  Betonguss Betonkübel (u. Kunststoffe)

Die Auswahl an Materialen ist ein wichtiger Teil der Gartenplanung. Die Materialien sind sehr vielfältig: Holz, Spaltholz, Metall, Draht, Weide, Bambus, Naturstein, Klinker, Beton, Kunststoff oder lebendes Material: Heckenpflanzen.

Der Stil der Gartenanlage wird meines Erachtens besonders durch die Baumaterialien geprägt.
Ich unterscheide im Groben drei Grundstilrichtungen:

A - Holzbaustil - der nordalpine Baustil - Baustoff: Holz, Weidengeflecht, Lehm
Ersatzbaustoffe: Metall, Beton (Palisaden), Klinkerziegel   Nordalpiner Garten

Cottagegarten (cottagegarden)

Holzbaustil

Der Cottage Garden ist ein typischer Hausgarten des nordalpinen Stils, der letztlich ein "Holzbaustil" ist.


B - Stein-Baustil - der südalpine Baustil - Baustoff: Naturstein, verputztes Mauerwerk.
Ersatzbaustoffe: geschmiedetes Metall, Betonguss.     mediterrane Gestaltung
 

Stahlmatten, Drahtgitterkörbe für Natursteinmauern (Gabione)

eine Sonderform der Gestaltung mit Naturstein: Gabione

Durch die Stützfunktion von Drahtgitterkörben (Gabione) lassen sich Natursteine, schon fast in Schottergrößen, zu Trockenmauern aufschichten. Ein idealer Sichtschutz, doch noch besser eignen sich diese Gabione als Lärmschutzwände.
Gabione: Lärmschutzmauern


C - Bambus-Baustil - der fernöstliche Baustil - meist ein Holzbaustil, doch wenn man das Thema mehr philosophisch betrachtet, so heißt hier die Gestaltungsphilosophie: "Bambus". Weitere Materialien: Holz, Lehm und Putzmauerwerk.    mehr Infos: Holz Stein Bambus
 

Cinesischer Garten - Symmetrie durch Wasserspiegelung

Der bewegte Weg

Der Chinesische Garten ist ein begehbares Landschaftsbild.

Mehr zum Thema:
Fernöstliche Gärten    Bambus
Japanische Gärten

 

Bambus Terrasse und Sonnensegel

Bambus-Terrasse

Übrigens: Bambus ist Ökologie pur. Elephant Bambusdielen werden aus Plantagen-Hochlandbambus hergestellt und schonend mit Naturölen veredelt. Die angenehm warme Tönung wird durch Dämpfungsprozesse ohne Zusatz von Chemikalien erreicht. Es werden ausschließlich natürliche Fertigungs- und Veredelungsstoffe verwendet.
mehr Infos


 

Sichtschutzelemente, Sichtschutzzaun am Pool

Sichtschutz und Windschutz aus Bambus

Der Schutz vor Wind und unliebsamen Blicken gehört ganz einfach zur Lebensqualität. Bei einem Wind- und Sichtschutz ist aber nicht nur die Funktion entscheidend sondern auch Individualität und die Harmonie mit der Natur.  mehr Infos



 

WPC Terrassendielen werden angeschraubt

Terrassendielen, Sichtschutzelemente und mehr aus WPC ...

Der Werkstoff ist ein Holz-Polymer [WPC], es ist witterungsbeständig und leicht zu verarbeiten.  Das vermutlich Wichtigste an WPC Terrassendielen ist, dass sich keine Splitter aus dem Holz lösen ...
WPC Holzersatz-Presseinfo
Sichtschutz aus WPC
WPC Terrassendielen



 

nach oben

 


Ich danke Ihnen für den Besuch dieser Website.
Informieren Sie sich hier ausführlich über Gestaltung - Preise - und Produkte

und schauen Sie doch morgen noch mal vorbei, Sie haben sicher einige wichtige
Informationen übersehen    :-)


Impressum

  Bau-Philosophien: Holz, Stein, Bambus

Spielplatzgeräte, schaukelndes Vogelnest WPC-Holzersatz Komfort spüren mit dem neuen Holz-Verbund-Werkstoff der NATURinFORM GmbH, Terrassendielen: barfußfreundlich und splitterfrei, dauerhaft schön mit eleganter Holzoptik, rutschfest auch bei Nässe, verlege- und pflegeleicht, Holz aus der nachhaltigen Forstwirtschaft, tropenholzfrei – 100% recyclebar ...

Und noch paar Bilder zur Anwendung von Terrassenholz oder WPC-Holz-Polymer. Besonders für den Sandkasten geeignet ...
Spiel-Terrassen [im Bilderarchiv]
Gartenmöbel aus Holz oder Kunststoffgeflecht


 

 
ak.12.4.2012