Dauerwerbepartner Shop-Links

kleine Bäume Salix viminalis, die Korbweide - Kopfweide, Hanfweide


HOME
Baumlexikon Baumlexikon
  Zierkirschen
  Korbweiden




 

Kopfweide, Korbweide

Korbweide
auch Kopfweide, Bindeweide, Flechtweide genannt ...

Das ist das Ausgangsmaterial für die Korbflechterei - früher gehörten die Kopfweiden zu jedem Dorf.

Heute sind Weiden ein beliebter Baustoff für lebende Spielgeräte [Weidentipi, Weidentunnel, siehe unten]
Zäune aus Weide


Kopfweiden in der Landschaft

Korbweiden im Landschaftsbild

Korbweiden müssen regelmäßig zurück geschnitten werden, auch wenn das Material nicht mehr zum Flechten verwendet wird, so prägen solch alte Exemplare das Bild unserer Kulturlandschaft.

Alternativ kannst du die Kopfweiden auch aller drei Jahre zurücksetzen und hast damit billiges Holz für den Kamin.

Aus stärkeren Weidenruten lassen sich stabile Stiele für Schaufeln, Harken und Gabeln fertigen!

Weidenflechtzaun

lebende Weidenzäune

Weidenflechtzäune, also lebende Weidenzäune sind populär, doch ich bin da etwas skeptisch, da ich selber schon so einen Zaun gesteckt habe.

Die Sache wächst einem schnell über den Kopf und so richtig schön sehen die lebenden Weidenzäune nur im zweiten Jahr aus ...


 

Weidentunnel

Weidentunnel


Ein Weidentunnel - so eine Anlage benötigt viel Platz und muss von allen Seiten her geschnitten werden können.

Weidentunnel bauen



Salix erythroflexuosa, Lockenweide

Korkenzieher ...

Übrigens:
Was ist der Unterschied zwischen einer Korkenzieherweide und einer Lockenweide? Finde es heraus :-)

Vermehrung von Weiden:
Von allen Gehölzen lassen sich Weiden wohl am leichtesten vermehren. Fast zu jeder Jahreszeit kann man Steckhölzerschneiden.  (siehe auch: Liguster)

Für eine Weidenhecke hatte ich mir von alten Korbweiden (Bild oben) 80cm lange, etwa daumenstarke Pflöcke geschnitten und zur Hälfte in die Erde geschlagen. Die Hecke ist nun nach zwei Jahren übermannshoch.  Kosten: 0,- €     ;-)



Ich danke Ihnen für den Besuch dieser Website.
Informieren Sie sich hier ausführlich über Gestaltung - Preise - und Produkte

und schauen Sie doch morgen noch mal vorbei, Sie haben sicher einige wichtige
Informationen übersehen    :-)

meine Schnellinfos:

  Gartenstil Übersicht
  Pflanzenlexika
  Garten Startseite

 

Impressum

 

 



Weidentipi Spielgeräte aus Weide belassen das Umfeld der Kinder in einer ruhigen Natürlichkeit.

Übrigens: ein Weidentipi aus geflochtenen Weiden (wie hier im Bild) ist echt praktischer, als eine Laube aus lebenden Weidenruten, weil diese mit der Zeit derartig wuchern, dass sie durch Rückschnitt kaum noch zu bändigen sind ...


Garten Weidentipi kaufen bei: feliwa.de