Sichtschutz

kleiner Reihenhausgarten

Eigentlich ist es ein Fehler der Architekten oder Bauträger, wenn der Reihenhausgarten am Ende so angelegt ist, dass sich deine rechten und linken Nachbarn am Zaun stehend über dein Grundstück hinweg unterhalten können. Noch schlimmer ist der gutmenschliche Gedanke, Reihenhäuser mit gemeinsamem Hof oder dergleichen anzubieten.

Kleiner geheimer Garten mit Sichtschutzmauer

Ein Garten- oder Terrassenplatz ohne ordentlichen Sichtschutz taugt meiner Meinung nach nichts. Gärten waren in ihrer Urform immer stille und geheime Plätze, wo man die Zeit, den Lärm des Lebens und die Nachbarn vergessen konnte. Ein hoch ummauertes mittelalterliches Burggärtchen wird uns deshalb romantisch erscheinen, weil es eben etwas Geheimnisvolles hat.

Themen

Miscanthus sinensis Gracillimus GräserwandDie einfachste Möglichkeit den Einblick zu verhindern ist sicher eine geeignete Bepflanzung. Dafür stehen Hecken zur Verfügung, aber auch einige Ziersträucher eignen sich genauso, wie hohe Gräser und vor allem Bambus. Effektiv ist auch Efeu am Drahtgitterzaun oder alternativ zum Efeu die Kriechspindel. Im Bild ist eine dichte, aber gewisserart auch transparente Sichtschutzbepflanzung aus Chinaschlif (Miscanthus sinensis 'Gracillimus').

zurückhaltender Bambus-SichtschutzBambus ist nicht nur eine schöne Pflanze, sondern auch ein vielseitiger Baustoff, der auch viel in der Gartengestaltung verwendet wird. Natürlich muss Bambus auch zum Stil der Gartenanlage und ein wenig zur Umgebung passen. Irgendwo auf dem Lande in freier Landschaft wäre Bambus zu exotisch, doch im Stadtgarten passt er schon eher. Zu chinesischen und japanischen Gärten natürlich auch.

Sichtschutz aus HolzSichtschutzelemente aus Holz lassen sich auch leicht selber bauen und mit farbigen Lasuren werden aus wuchtigen Holzwänden interessante Gestaltungselemente im Garten. Schon ein paar Kletterrosen an einer Holzwand bewirken gestalterische Wunder. Wer einen Sichtschutzzaun aus Holz plant, ist gut beraten die einzelnen Elemente so zu befestigen, dass sie zur Pflegearbeiten abgeschraubt werden können. Auf jeden Fall sollten Edelstahlschrauben Verwendung finden. Im Bild sind die Bretter horizontal angebracht. Das wirkt immer zurückhaltender, als vertikal genagelte Bretter.

blaues transparentes SichtschutzelementEtwas mehr Mut zu farbiger Gartengestaltung würde sicher an manchen trüben Wintertagen unserem Garten eine viel freundlicher Stimmung verleihen, als schwarzgrüne Koniferen und kahle Hecken. Solch einen farbigen Hintergrund kann man noch viel mehr aufwerten, indem man davor eine Gartenplastik aufstellt oder eine Korkenzieherhasel pflanzt ...

Holzpalisaden als Sichtschutz, ZaunpalisadenPalisaden dienen nicht nur der Hangbefestigung, es lassen sich aus ihnen auch praktische Palisadenzäune bauen. Die zur Verfügung stehenden Materialien sind im wesentlichen: Holz, Bambus, Beton, Kunststein oder Naturstein (auch als Brettpalisaden). An solchen Palisadenzäunen wachsen sehr gut Kletterpflanzen (Efeu, Efeuwein) oder rankende Gehölze (z.B. Rosen!).

 

verpiegelter Sichtschutzzaun BrettpalisadenEs lohnt schon einmal darüber nachzudenken, wo Sichtschutzelemente oder -pflanzungen effektiv sind, auf der Grundstücksgrenze, oder nahe an der Terrasse. Durch eine Hecke auf der Grundstücksgrenze, zum Beispiel, kann der Nachbar leicht hindurchlugen. Steht die Sichtschutzhecke jedoch an der Terrasse ist sie absolut blickdicht für den Beobachter aus der Ferne. Eine ganz andere Möglichkeit, vor allem für Reihenhausgärten, sind Gartenhäuser, Lauben oder Pavillons, die so aufgebaut sind, dass sie selber Sichtschutz sind, oder wenn man absolute Ruhe haben möchte, dann geht man halt in die Laube hinein. Ein noch ganz anderes Beispiel eines interessanten "unsichtbaren, leichten Sichtschutzzaunes" siehst du im Bild, hier sind die Brettpalisaden auf der Innenseite verspiegelt ...

Sichtschutzelemente aus BetonMan kann sich darüber streiten, was exklusiv und was Außergewöhnlich in puncto Sicht-geschützter Gärten ist, aber ich habe hier versucht einiges zu diesem Thema zu sammeln. Man kann die Sache sogar so weit treiben, dass man, um Blicke abzuwenden einfach versucht, die Blicke abzulenken. Ein gelungenes Beispiel dazu hätte ich hier: Grüne Blickziele schaffen.

Übrigens: Die Thematik Sichtschutz für die Terrasse ist teilweise auf der Kategorie Terrasse weitergeführt. Hier will ich nur kurz darauf eingehen. Wenn du dich sowieso vor hast, an der Hausterrasse ordentlichen Blickschutz zu schaffen, dann überlege doch auch gleich, ob du gleichzeitig auch das Problem des Schallschutzes (nächtliche Gespräche auf deiner Terrasse stören eventuell den Nachbarn) mit bedenkst. Auf zugigen Sitzplätzen könnte auch der Windschutz mit in die Planung einbezogen werden.