kleiner Reihenhausgarten
Ideallösung: robuster Sichtschutz.
Ideallösung: robuster Sichtschutz.

Eigentlich ist es ein Fehler der Architekten oder Bauträger, wenn der Reihenhausgarten am Ende so angelegt ist, dass sich deine rechten und linken Nachbarn am Zaun stehend über dein Grundstück hinweg unterhalten können. Noch schlimmer ist der gutmenschliche Gedanke, Reihenhäuser mit gemeinsamem Hof oder dergleichen anzubieten.

Der "Garten ohne Zaun" ist ein Lieblingsgedanke so mancher Traumtänzer. Derartige Anlagen sind absolut indiskutabel. Spätestens nach zwei Jahren gibt es Konflikte oder die Hausbewohner ziehen sich von der Terrasse zurück und verleben den Sommer eher im Haus als im Grün.

Für den Gärtner bleibt dann oft nur die Möglichkeit, Schäden zu korrigieren und das Außengelände durch ausreichend Sichtschutz wieder bewohnbar zu machen, wenn dies auch oft unter den strafenden Blicken der vermeintlich moralisch überlegenen Nachbarn geschieht. Doch hier greift der lebensweise Spruch des Wilhelm Busch: "Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert". Schotte Garten und Terrasse ab, auch wenn du dann der Quertreiber im Block bist. Denn dann bist du frei in deinen Entscheidungen und kannst aus deinem Garten wirklich das machen, was dein Herzenswunsch ist: Entdecke deinen Garten neu!

Sichtschutzhöhe

Holzstapel als GartensichtschutzAuch das ist eine Sichtschutzwand.Zuerst solltest du dich im Bauamt kundig machen, wie hoch eine Grundstückseinfriedung sein darf. Derartige Festlegungen sind Ortsgesetze. Was bei Freunden im Nachbarort erlaubt sein kann, ist möglicherweise bei dir verboten.

Die Höhe und Art der gewählten Sichtschutzzäune hat aber auch etwas mit der möglichen Windlast zu tun, also der Windangriffsfläche bei Sturm. Darf ein Zaun beispielsweise nur 1,60m hoch gebaut werden, dann könntest du ihn mit einer darüberliegenden Pergola, die mit Clematis bepflanzt wird, kombinieren. Diese Kletterer wuchern nicht und verdecken trotzdem recht gut den Einblick.

Zweckmäßig ist es, wenn du sehr stabile Säulen an der Grundstücksgrenze einbetonierst und daran Wände montierst, die zur Pflege wieder leicht abgeschraubt werden können. Solche abnehmbaren Sichtschutzwände sind auch um vieles praktischer als Hecken, weil diese von allen Seiten, also auch vom  Nachbargrundstück her gepflegt werden müssen. Zudem nehmen Heckenpflanzungen auch einige Quadratmeter an Gartenfläche weg.

Nutzung der Sichtschutzwand

HolzwandHorizontale Strukturen und Gräser nehmen der Holzwand visuell die Wucht und wirken heiter.Wenn ich eine hohe Einfriedung vorschlage, kommt sicher immer zuerst der Gedanke auf, diese könnte den Garten beengen. Das ist ein Irrtum. Sie macht die Gestaltung erst gemütlich. Jeder kennt ja das Urbild des geheimen Gärtchens mit hohen Mauern. Doch eine Mauer oder Holzwand bekommt eine ganz andere Qualität, wenn sie z.B. mit einem Wein oder Spalierobst (Pfirsichbaum davor setzen) bepflanzt wird. Das geht natürlich nur, wenn das Objekt in der Mittaggssonne liegt. Auf der Nordseite kannst du Efeu für die Bepflanzung wählen und bekommst damit einen sehr ruhigen, grünen Hintergrund für weitere Gestaltungen. Andere Möglichkeiten wären, an diesem Zaun Kaminholz zu stapeln oder ein Rosenspalier mit duftenden Kletterrosen anzubringen.

Auch die "Grenzbebauung" für Gartenhäuser (Sauna oder Grillhütte) wäre durch hohe Sichtschutzelemente gestalterisch besser umzusetzen.

Dichte Wände sind guter Schallschutz

Bleibt noch zu erwähnen, dass im Reihenhausgarten neben dem nötigen Blickschutz auch der Schallschutz zu einem Riesenproblem werden kann. Sei es das Surren der Teichpumpe oder die spätabendlichen Gespräche des Nachbarn, keiner möchte ständig eine Geräuschkulisse haben. Hierbei ist ein hohe, dichte Sichtschutzwand auch ein effektiver Lärmschutz.

Übrigens

Den besten Sicht- und Lärmschutz bietet ein Gartenhaus, in welches man sich zurückziehen kann. Dies ist meine wichtigste Empfehlung. Wenn solch ein Gartenhäuschen etwas stabiler gebaut ist, dann kannst du es auch mal als Gästezimmer verwenden. Auf keinen Fall sollte es zu sehr vollgestellt werden, denn dann kann man es unkompliziert für Feiern verwenden und es kann womöglich auch ein guter Ersatz für eine Terrassenüberdachung sein.

Gartenhaus für PartysMein Gartenhaus für Partys :-)


eine Gartenlaube im Reihenhausgarten, ein idealer SichtschutzDie Variante links im Bild ist für meine Begriffe die genialste Blickschutz-Idee. Sie stammt aus einem kleinen Reihenhausgarten. Eine offene Gartenlaube und die Rollvorhänge aus Bambus bringen Sichtschutz, Schatten und Intimität. Der Pavillon steht auf der Terrasse direkt am Haus. Noch mehr Beispiele aus diesem Reihenhausgarten.