www.derkleinegarten.de  das Stöberportal für Garten & Gartengestaltung, Haus & Terrasse, Blumen &Pflanzen, Ziergehölze und Heckenpflanzen 
Dauerwerbepartner Shop-Links

 Pyracantha coccinea - Feuerdorn, ein wenig bekanntes, immergrünes Heckengehölz, Blüte und Fruchtschmuck


HOME
Hecken

ABC
Verzeichnis
  Feuerdorn



Sträucher    kleine Bäume           Garten-Lexika Pflanzenlexika



 

immergrüne Hecke aus Feuerdorn

Feuerdorn - eine immergrüne Hecke

Eine Feuerdornhecke kurz vor dem Schnitt im Juni. Die Hecke hat hier einen Maschendrahtzaun ordentlich durchwachsen.
Hier ist die Hecke gut 2,20 m hoch.
Nebenher ist Pyracantha zierend in der Blüte und vom Herbst bis in den Winter hinein auffällig durch seinen üppigen Fruchtbehang, der je nach Sorte überreich in korallenroten bis gelben Farben an trüben Tagen leuchtet.

Der Feuerdorn ist ein immergrünes Gehölz, welches für Hecken bestens geeignet ist, sofern diese nicht zu schattig stehen. Der Feuerdorn verträgt Trockenheit und Zugluft sehr gut - er muss allerdings ab und zu gedüngt werden.

Als Heckenpflanze vermag er wohl als einziges geschnittenes Strauchgehölz die engen Maschen der Drahtzäune ordentlich zu durchwachsen. Damit können undurchdringliche Hecken gepflanzt werden, allein schon durch die dornigen Triebe

Der Pflanzabstand kann zwischen 60 und 80 cm gewählt werden.

Der Feuerdorn verträgt einen radikalen Rückschnitt - ich selber habe schon 3m hohe Büsche auf ca 30 cm heruntergeschnitten - im Folgejahr war der Durchtrieb gut 1m!

Feuerdorn sollte nicht an stockigen Plätzen stehen, sondern sonnig und luftig. Bei Nässe können sonst Blätter, Triebe und Früchte vom Feuerdornschorf (Cheimatobila brumata) befallen werden - besonders hässlich sieht dann der Fruchtschmuck im Herbst aus :-/
Doch mittlerweile gibt es auch Schorfresistente Sorten (siehe unten)

Pyracantha coccinea - Früchte im Herbst - 'Red Column'

Die empfohlene Heckensorte


Rote Sorten:
'Red Column' und 'Koralle'

Die meisten anderen Sorten haben eine orangerote Fruchtfarbe.

Die Sorte 'Koralle' eignet sich weniger für Hecken, da diese Form mehr breit wächst - also für Flächenbegrünungen gedacht ist

'Red Column' ist dagegen eine typische Heckensorte, da sie von Haus aus straff aufrecht wächst.


 

Feuerdorn - Frostschaden

Frostschaden

Die Heckensorte 'Red Column' ist recht frosthart - hier hat ihr der strenge Winter 2005/nicht viel ausgemacht, doch manche Feuerdornpflanzungen sehen nach stärkeren Frostschäden total braun und unansehnlich aus - in diesem Fall kann man das braune Laub im Frühjahr nochmals zurückschneiden


 

Pyracantha coccinea 'Orange Glow'

Die Sorte: 'Orange Glow' ist Schorfresistent!

Als freiwachsendes Gehölz bildet sich natürlich ein reicherer Fruchtschmuck (am 2jährigen Holz), als in der Hecke.

'Orange Glow' eignet sich zum Heckenschnitt.

(Sorte im Bild nicht sicher - kann auch 'Bad Zwischenahn' sein)


Pyracantha coccinea - Fruchtschmuck

Orangefarbener Fruchtschmuck

auch die gelb-orange Sorte 'Teton' gilt Schorfresistent.


 

Fruchtschmuck: Pyracantha hybride  Soleil d' Or'

Pyracantha hybride Soleil d' Or'

Soleil d' Or' (Bild) gilt ebenfalls als Schorfresistent - diese Früchte habe ich Mitte Dezember 2006 fotografiert - sie sind strahlend gelb und völlig gesund.


Auch die Sorte 'Golden Charmer' hat große gelbe Früchte und gilt als Schorfresistent.
'Golden Charmer' ist relativ Frosthart - und eigendlich die bessere Sorte für Hecken ...


 

Hecke: Pyracantha hybride  Soleil d' Or'

Soleil d' Or' als Hecke

... hier ist 'Soleil d'Or' als Hecke gepflanzt, mit lockerem Schnitt ... eigentlich ist diese Sorte mehr als Bodendecker geeignet - sie wird nur 1 m hoch - hier ist es eine niedrige Hecke (1 m)


 


 


Impressum