www.derkleinegarten.de  das Stöberportal für Garten & Gartengestaltung, Haus & Terrasse, Blumen &Pflanzen, Ziergehölze und Heckenpflanzen 
Dauerwerbepartner Shop-Links

 Der "Knallerbsenstrauch"   ;-)  - Symphoricarpos, Schneebeere, Purpurbeere, Amethystbeere usw ... - wertvolle Geißblattgewächse für Schatten!


 HOME
Hecken
  ABC Verzeichnis
  Symphoricarpos



Sträucher    kleine Bäume           Garten-Lexika Pflanzenlexika



 

Symphoricarpos x chenaultii, Purpurbeere,  Bastart Korallenbeere, Fruchtschmuck, Früchte

Symphoricarpos - wertvolle Hecken und Ziersträucher für Sonne und Schatten.

Die bekannteste Symphoricarpos-Art ist wohl der "Knallerbsenstrauch" mit weißen Beeren, die auch noch im Winter an den kahlen Büschen zu finden sind.
Noch schöner sind die Beeren der Bastart-Korallenbeere (Bild) - wie auch immer: Symphoricarpost sollte ruhig öfter als hecke Verwendung finden, gerade am schattigen Standort ...

Die hier gezeigten Formen sind alles sommergrüne Gehölze!

Hecke an einem Landhausgarten

Symphoricarpos albus var. laevigatus
Schneebeere

Hecke, Tor und Hortensie verbinden sich mit sanften Formen zu einer perfekten Komposition, die mit wenigen gestalterischen Mitteln auskommt.
  Landhausgarten

Die Schneebeere mit dem bekannten weißen Beerenschmuck im Herbst u. Winter
(Knallerbsenstrauch) ist ein altbewährtes Gehölz, was sich für Hecken und anspruchslose Strauchpflanzungen eignet.

Symphoricarpos albus var. laevigatus ist ein sommergrüner, bis 2m hoher Strauch mit einer sehr weichen Form - für denjenigen, der keine scharf geschnittenen Hecken liebt ist dieses Gehölz die Alternative zu den typischen Heckengehölzen.

Die Schneebeere verträgt vollen Schatten und ist eine wertvolle Bienenweide.

Die Heckenpflanzen müssen in einer Baumschule gekauft werden, da das Gehölz selber nur schwer vermehrt werden kann. Für geschnittene Hecken genügt ein Pflanzabstand von 50 - 60cm.

Freiwachsende Hecken werden im Abstand von 1m oder mehr gepflanzt. Das Gehölz verbreitet sich mit der Zeit durch Wurzelausläufer - kann aber mit dem Rasenmäher gut in Schach gehalten werden - aber nicht immer ist der Nachbar derselben Meinung ... :-/

Schneebeere - Symphoricarpos albus 'White Hedge'

Symphoricarpos albus 'Withe Hedge'
(S. orbiculatus 'White Hedge)

Weiße Heckenbeere

Das Laub der Schneebeere ist Sommergrün. Hier auf dem Foto habe Lichtreflexe leider die schöne dunkelgrüne Farbe genommen  :-/

Die oben stehende Sorte 'White Hedge' ist für geschnittene Hecken zu empfehlen, da sie mehr aufrecht wächst und einen kompakteren Wuchs aufweist, als die Art.


 

Symphoricarpos x chenaultii Bastart Korallenbeere, Laub

Symphoricarpos x chenaultii
(S. microphyllus x S. orbiculatus)

Bastart Korallenbeere, Purpurbeere

Hat die Schneebeere (oben) mehr einen kühlen Grünton in den Blättern, so kannst du mit dieser Hybride warme Grüntönungen in den Garten holen.

Fruchtschmuck: Bild ganz oben auf der Seite.


 

Schattenpflanzen: Symphoricarpos x chenaultii Bastart Korallenbeere, Hecke

Symphoricarpos x chenaultii

Hier nochmal die Purpurbeere in Heckenform. Das Foto habe ich Mitte Dezember 06 geschossen und trotzdem das Gehölz lediglich sommergrün ist, sieht es noch frisch aus, wie im Mai :-)


Alle hier gezeigten Symphoricarpos vertragen vollen Schatten und wachsen auch unter großen Bäumen.

Schattenpflanzen    Schattengehölze


 

Symphoricarpos orbiculatus (vulgaris) Korallenbeere, Hecke

Symphoricarpos orbiculatus
(Symphoricarpos vulgaris)

Korallenbeere (aus Amerika stammend)

Hier zum Vergleich am selben Tag, wie oben fotografiert: die Korallenbeere sieht schon etwas gerupfter aus, als "chenaultii".

Wenn ich die Wahl hätte: ich würde die Bastartkorallenbeere vorziehen ...


 

Symphoricarpos orbiculatus (vulgaris) Korallenbeere, Beere, Frucht

Symphoricarpos orbiculatus

Hier der sehr interessante Fruchtschmuck der Korallenbeere - die karminroten Beeren sind eng zusammengewachsen und erinnern so an die Korallen.


Die Korallenbeere bildet Wurzelazsläufer - also ist sie mehr etwas für Flächen- und Hangbegrünungen!

Für niedrige Hecken:
Symphoricarpos x doorenbosii 'Magic Berry' (S. albus x S. orbiculatus) Amethystbeere
Diese Strauch wird etwa 1m hoch - lilarote Beeren, gelbe Herbstfärbung

Symphoricarpos chenaultii 'Mother of Pearl' - Perlmuttbeere
Schwachwüchsigere und gedrungenere Form mit schönen rosafarbenen Früchten, die sich auch für die Binderei eignen - Höhe bis 2m

Hier noch die Formen, die besser nur als Bodendecker eingesetzt werden:

Symphoricarpos chenaultii 'Hancock' - Niedrige (bodendeckende) Purpurbeere
mehr bodendeckend und überhängend wachsend - bis 1m hoch - wenig Früchte - später Laubfall!
'Hancock' verträgt einen Totalrückschnitt, der auch maschinell erfolgen kann!

Symphoricarpos chenaultii 'Hancock' , Niedrige Purpurbeere

Bodendecker, und Hangbepflanzung:

Symphoricarpos chenaultii 'Hancock' , Niedrige Purpurbeere

Einer der wenigen, geeigneten Bodendecker für Parkplätze sind niedrige Symphoricarpos-Arten ... doch ich empfehle sie nicht in der nähe von Gaststätten oder Supermärkten, denn derartige Bodendecker sind bessere Rattenzuchtanlagen, wenn hier Essensreste entsorgt werden :-/
Parkplätze, Stellplätze


Impressum