Logo

Der Kuchenbaum vor meinem Haus – Ein vielseitiger Laubbaum für Garten- und Parkanlagen – auch Lebkuchenbaum

Cercidiphyllum japonicum
Kuchenbaum, Lebkuchenbaum, Katsurabaum

Der Baum stammt aus Japan und hat ein frisches grünes Blattwerk, das ein wenig an Lindenblätter erinnert.

Das Besondere des Kuchenbaum ist der Duft des herabgefallenen Herbstlaubes. Besonders an
trüben und feuchten Herbsttagen riecht es intensiv nach Zuckerwatte und frisch gebackenem Kuchen.

Es kommt vor, dass in den Baumschulen auch die Art: Cercidiphyllum magnificum angeboten wird. Dieser Baum hat Blätter, die leicht karminrot angehaucht sind, die Herbstfärbung ist weniger schön als bei  Cercidiphyllum japonicum und der Kuchenduft fällt aus  :-/

Cercidiphyllum darf nicht zu trocken stehen!
 

 

Herbstfärbung

Die Herbstfärbung von gelb-karminrot bis pink ist wunderschön -  unten auf dem Foto ist die Herbstfärbung allerdings weniger auffällig - was anscheinend sehr vom Standort abhängig ist [saurer oder basischer Boden]

 

Herbstfärbung

Die Herbstfärbung von gelb-karminrot bis pink ist wunderschön -  hier auf dem Foto ist die Herbstfärbung allerdings weniger auffällig - was nicht gerade typisch ist.

Der Laubfall setzt schon früh im Oktober ein.

Hier sehen wir die mehrstämmige Wuchsform, doch das Gehölz kann auch als Hochstamm gezogen werden, wo es dann eine ausladende Baumkronen ausbildet.

 

Rinde

Die Rinde ist dekorativ.

Der Kuchenbaum lässt sich durch Schnitt in Höhe und Breite gut bändigen.

 

Hängeformen

Hier siehst du eine hängende Form des Katsurabaum. Auch diese Sorte duftet im Herbst aromatisch nach gebackenem Kuchen.


Cercidiphyllum japonicum  'Morika Weeping': nach unten wachsend

Cercidiphyllum japonicum ‘Pendula’
diese Sorte wächst mehr schirmartig

Die Sorte Cercidiphyllum japonicum 'Strawberry' bezaubert mit Erdbeerduft.


 

ähnelt dem Judasbaum

Im Blattwerk ähnelt der Lebkuchenbaum sehr dem Judasbaum, Cercis siliquastrum.

Der Judasbaum bleibt jedoch kleiner und er hat eine interessante Blüte [wie im Bild]. Auch verträgt Cercis besser Hitze und Trockenheit.
Cercis siliquastrum

Impressum