Logo

Die Weißblühende Schneerose - Blütenstaude und hervorragende Schnittblume im Spätherbst oder Vorfrühling

Helleborus niger
Nieswurz, Christrose
Weihnachtsschneerose, Schneerose

mehrjährige Staude

Die Schneerose ist eine robuste Staude und sie verträgt auch vollen Schatten.

In der Sonne sollte der Platz etwas feucht und lehmig sein - nur leidet die Schneerose hier manchmal in schneelosen Wintern.

 

Helleborus niger, Weihnachtsschneerose

nahe am Haus sollten sie zur Beobachtung stehen

Die Schneerosen solltest du nicht zu weit vom Haus entfernt pflanzen, weil man in der alten Jahreszeit doch recht selten im Garten aufhält.

Übrigens: Wenn diese Stauden nur spärlich blühen oder wachsen, dann ist meist Kalkmangel der Grund. Ein altes "Hausmittel" sind zerkleinerte Eierschalen, die an den Pflanzen eingehäckelt werden - oder du streust Kalk.

Helleborus niger ssp. macranthus, die Dreikönigsschneerose ist eine Unterart und blüht manchmal schon im Januar - sonst Februar bis März.
 

 

Helleborus x Hybriden, sie bringen Farbe in den Garten des Vorfrühling.

Blütezeit Februar bis April.

Impressum