Logo

Die Korkenzieherhasel, ein Ziergehölz für Steingärten und Pflanzkübel

Corylus avellana 'Contorta'
Korkenzieherhasel

Für Steingärten verwendest du besser nur schwach wachsende Gehölze. Die Korkenzieherhasel ist dafür bestens geeignet!

Die Korkenzieherhasel ist ein merkwürdiger Strauch mit seinen gedrehten Ästen. Die beste Wirkung zeigt er im Vorfrühling, wenn die Zweige unbelaubt und mit den hängenden Blütenkätzchen geziert sind.
Bepflanzung des Steingarten

Die Korkenzieherhasel wird manchmal auch als Korkenzieher-Eiche bezeichnet - dazu Infos ganz unten auf der Seite -->

eine neue Sorte ist die rotblättrige Korkenzieher-Hasel Corylus avellan 'Red Majestic'.
 

Corylus avellana 'Condorta' im Sommer

im Sommer ...


Im Sommer kommt der gedrehte Wuchs der Triebe nicht zur Geltung.

Standort: Sonne und Halbschatten

 

Blätter

Auch die Blätter sehen irgendwie nicht besonders zierend aus  :-/  finde ich ...

 

Herbst

Doch im Herbst wird der Betrachter wieder belohnt. Die Herbstlaubfärbung ist lebendig und bunt.

 

Farbkontraste: Blau und Gelb

Hier, zwischen den großen Blaufichten versteckt, steht die Korkenzieherhasel etwas deplatziert. Doch im Steingarten könnte schon eine Zwergblaufichte daneben stehen, da die blauen Nadeln einen guten Farbkontrast zu den gelben Blättern geben.

 

Triebe ...

Hier siehst du durchgetriebene Haselruten.

Da die Korkenzieherhasel auf der gewöhnlichen, starkwüchsigen  Haselnuss (Corylus avellana) veredelt wird, kommt es immer wieder vor, dass die Veredlungsunterlage durchtreibt. Diese Triebe müssen dann vorsichtig, bis an das alte Holz heran,  zurückgeschnitten werden.

Vermehrung:
Die Korkenzieherhasel wird durch Veredlung vermehrt. Haselnussbüsche können jedoch auch durch das Ablegen von Zweigen vermehrt werden. Allerdings dauert die Bewurzelung mindesten 2 Jahre.

 

Verwechslung ist möglich mit:
Salix erythroflexuosa
Lockenweide

Die Korkenzieherweide ist eine Kreuzung aus Salix matsudana 'Tortuosa' und Salix alba 'Tristis' (Trauerweide) und hat gedrehte, wunderschön rötliche und gelblichen Triebe.

Lockenweide

 

Verwechslung ist möglich mit:
Quercus robur 'Fastigata', Säuleneiche

Die Korkenzieherhasel wird auch manchmal mit Korkenzieher-Eiche bezeichnet. Das ist aber eine Verwechslung mit der Säuleneiche, wie im Bild.

Die Säuleneiche wächst straff aufrecht und hat etwas gedrehte Zweige. Die Bäume werden im Alter gut 20m hoch.


ak.23.11.2011

Impressum