Logo

Hibiskus Hybriden: tropischer Hibiscus rosa-sinensis, auch Zimmerhibiskus, Chinesischer Hibiskus, Pflege, Schneiden, und das Überwintern -> Kübelpflanze für volle Sonne

Hibiskus, Zimmerhibiskus

Ähnlich, wie die Sundaville [auch Dipladenie, siehe ganz unten], liebt der Hibiskus Wärme. Wenn man ihn auf der Terrasse stehen hat, dann darf er nicht zu spät in das Winterquartier und dort soll er möglichst nicht unter 12°C stehen. Optimal sind 15°C.
Hibiskus blüht an einjährigen Trieben. Das heißt, man schneidet ihn jährlich im Frühjahr stark zurück und dünge dann auch gut, denn der Neuaustrieb kostet ihm viel Kraft. Garten-Hibiskus

Freiland-Standort im Kübel: sonnig, aber ein wenig Streuschatten. Im Zimmer hell, aber nicht in der prallen Sonne. Hat man den Hibiskus im Zimmer oder Wintergarten stehen, dann sollte auch er im Winter kühler stehen, damit er eine gewisse Kälteperiode durchläuft. Dadurch wird die Blüte im kommenden Jahr angeregt. Regelmäßig gießen, aber keine stagnierende Nässe!

Hibiscus moscheutos 'Luna Red', Sumpfeibisch mit großer roter, glatter Hibiskusblüte

winterharte Alternative für die Terrasse: Sumpfeibisch, Roseneibisch [Hibiscus moscheutos]

Eine winterharte Alternative für Hibiskus-Kübelpflanzen oder auch für die Pflanzung ins Freiland ist Hibiscus moscheutos mit seinen tropisch anmutenden riesigen Blüten.

Der Sumpfeibisch wird bis 2m hoch, er wächst im sonnigen Streuschatten, braucht aber einen feuchten kühlen Boden. Der Sumpfeibisch ist eine [Halbstaude?]. Die oberirdischen Pflanzenteile sterben im Winter ab. Man schneide den Roseneibisch im Herbst reichlich zurück und decke ihn mit Frischer Erde und Reisig ab - ähnlich, wie man das bei den Rosen macht.

Im Frühjahr wir dann bis kurz über den Boden zurückgeschnitten und in der ersten Jahreshälfte auch gut gedüngt. Die Pflanze treibt aber recht spät aus und so kann man die Töpfe auch im Wintergarten oder Glashaus vortreiben.

Die Sumpfeibisch-Kübelpflanzen können im Keller überwintern oder an einem kühlen Platz, der nicht hell sein muss. Man kann die Töpfe auch im Garten an einer geschützten [nicht sonnigen] Stelle einschlagen und etwas mit Laub oder Reisig abdecken.

winterharte Alternative:
Hibiscus syriacus, der Eibisch, auch Gartenhibiskus

Der Garten-Hibiskus wäre eine winterharte Alternative, wenn du an der Terrasse die wunderschönen Hibiskusblüten bewundern willst Pflanze sie direkt neben die Terrasse. Nur ist hier ein jährlicher kräftiger Rückschnitt im Frühjahr erforderlich, da sonst die Büsche zu riesig werden.

Hibiskusblüten muss man aus der Nähe betrachten können! Garten-Hibiskus

die Urform des Zimmerhibiskus
Hibiscus rosa sinensis

Hier noch mal die Ausgangsform für alle Züchungen Hibiscus rosa sinensis im Botanischen Garten Jena.

Bildmaterial: Hibiskus-Arten

 

Hibiskusblüten muss man aus der Nähe betrachten können ...

Also pflanze man ihn auch so.

Übrigens gefallen mir die einfachen, kaum gefüllten Eibischblüten, als die gefüllten Formen ...

 

Dipladenia-Hybride: Sundaville® Red.
liebt ebenfalls Wärme im Winterquartier ...

Sundavillen (Dipladenien) sind mit dem Oleander verwand... an der Blütenform mag man das wohl gut erkennen.
Dipladenia 'Sundaville Red' wird wohl sehr viel verkauft und geht wohl auch viel ein.
Die Pflanzen sind wohl mehr etwas für Wintergartenbesitzer, wo man sie recht lange im Haus belassen kann, bevor sie auf die Terrasse stellt.

Die Nächte sollten für Dipladenie die nicht viel unter 10°C kalt werden, wenn die Pflanze draußen steht. Möglichst im Wintergarten bei 10 bis 15°C überwintern. Auf der Terrasse kann sie in voller Sonne stehen. Positiv: Sie benötigt nicht Massen von Wasser.

 


 

Kurze Pflegeanleitung für Oleander:
1. -> sonnig bis halbschattig stellen
2. -> warm überwintern
3. -> Rückschnitt im Frühjahr + Düngung

op.9.5.11

Impressum