Logo

Sommerbepflanzung Balkon -  Balkonbepflanzung im Sommer Südseite oder Nordseite, Beispiele, Ideen für Balkonkasten und Blumenampeln

Will ich die Fernwirkung der Blumen oder die nahe Betrachtung?

Bild: Wandelröschen
Balkonbepflanzung für die Südseite

Balkonblumen werden aus zwei verschieden Gründen gepflanzt.  1.] man ist auf eine besondere Fernwirkung bedacht. [Aus dem Süden Deutschlands kennt man die überreich blühenden Balkongeranien an den Häusern.]
2.] man will die Balkonblumen auch gern aus der Nähe betrachten. Das trifft  für denjenigen zu, der sich viel auf dem Balkon aufhält. Dafür eignen sich die Wandelröschen [links im Bild] auf jeden Fall.   Tipps: Frühjahrsbepflanzung

Je nach Vorlieben kann man die Balkonkästen mit einer Sorte von Blumen bepflanzen oder verschiedene Arten gemischt.

Balkonblumen wachsen unterschiedlich stark
beachte - die einzelnen Balkonblumen-Arten wachsen sehr unterschiedlich :-/

Man ist wohl eher geneigt, eine bunte Mischung von Balkonblumen zu verwenden. Doch es passiert oft, das die Blumen nicht recht in Farbe und Habitus zueinander passen.

Folgende Blumen passen fast immer gut zueinander:

Husarenknöpfchen und dunkelblaue Lobelien - dazu die etwas höheren, locker wachsenden Wandelröschen

Wandelröschen

3 Bilder oben: Husarenknöpfchen, Männertreu und Wandelröschen

Wer gern Blumen kombinieren will, der kann mit den drei Arten [oben im Bild], von denen es vielerlei Sorten gibt, schon recht variabel und leicht schöne Balkonkästen gestalten. Neben den Balkonblumen kannst du aber auch sogenannte Strukturpflanzen verwenden:

Buntnessel

Strukturpflanzen zur Beimischung

Strukturpflanzen geben mit ihre Wuchsform, Textur und besonders durch ihr strukturiertes Laub, einer Blumenpflanzung den optischen Halt. Die Struktur-Pflanzen bilden einen Rahmen für die Blumenkästen und man sagt, die Farben der Blüten lassen sich durch besonders gewählte Strukturpflanzen steigern.

3 Bilder oben: Silber-Kaskade [Helichrysum petiolare], Zauberschnee [Euphorbia 'Diamond Frost'] und Buntnessel [Plectranthus scutellarioides 'Trusty Rusty']

übrigens: bei Blumenkästen oder Kübelbepflanzungen ist bei der Wahl der Farben auch auf den Hintergrund zu achten, z.B. ob die Blumen etwa vor einer roten Ziegelwand oder vor weißem Putz stehen ...
 

ideal sind Balkonblumen als Farbenmix-Sorten ...

Immer beliebter werden solche Mix-Sorten, die es von allen möglichen Balkonblumenarten gibt - die schönsten sind aber die der sogenannten Mini-Petunien:

Calibrachoa 'Celebration Mix Spring' Hängepetunien, Minipetunien, Zauberglöckchen, Neon Rosen in Farbmischung
ideale Ampelpflanzen

Sie heißen zwar oft Hängepetunien oder Minipetunien - sie sind jedoch keine Petunien, weil sie nicht zu deren Familie gehören. Da sie eine relativ neue Art sind, haben sie noch keinen festen Namen, werden z.B. auch Zauberglöckchen oder Neon Rosen genannt. Im Vergleich zu den Petunien sind sie zierlicher und kommen im Halbschatten sogar besser fort. Volle Sonne ist optimal - hier benötigen sie nicht ganz so viel Wasser wie die Petunien.
Blumen für Blumenampeln

 

Calibrachoa 'Karneval' ein wunderschöner Farbenmix - ähnlich ist die Sorte Calibrachoa 'Checkies Rot Gelb Blau'  Zauberglöckchen

Bei solche Farben-Mix-Sorten  werden drei verschiedne Jungpflanzen in einen Topf gesetzt. Man sollte dann aber  nicht noch andere Blumen dazupflanzen. Nach meinen Erfahrungen werden die Zauberglöckchen schnell von anderen Balkonblumen unterdrückt - etwa vom Fleißigen Lieschen.

 

Petunia cultivars 'Checkies Skyblue Vein' Petunie Farbmischung
Balkonkasten -> Südseite

Hier eine Farben-Mix-Sorte der echten Petunien. Petunien sind wunderschöne und üppig wachsende Blumen für Plätze in voller Sonne [Halbschatten geht auch] - nur benötigen sie dort reichlich Wasser.
Allerdings sind heutige Sorten um vieles robuster, als die Petunien vor 20, 30 Jahren ...

 

Sommerbepflanzung auf der Nordseite und in vollem Schatten

'Champagner', Hängebegonie für Blumenampeln oder Balkonkästen
super Balkonbepflanzung für Nordseite!

Begonia cultivars 'Champagner' Super Ampelpflanze, Hängebegonien eignen sich für Blumenampeln und Blumenkästen in Schatten und Halbschatten.
Wunderschöne, leuchtende Begonienblüten (Knollenbegonie).

mehr über Begonien im rechten Schriftblock -->  oder:
Begonien, Balkonblumen

 

Impatiens walleriana 'Silhouette Rose Star' Fleißiges Lieschen
sehr frostempfindlich!

Impatiens - die Fleißigen Lieschen - mittlerweile gibt es viele neue Sorten, die mit dem althergebrachten Fleißigen Lieschen aus Großmutters Zeiten nichts mehr zu tun haben. Früher wurden die Balkonblumen schon mal schlapp, wenn nicht ständig gegossen wurde - das ist bei modernen Sorten nicht mehr das Problem. Nur knallige Sonne mögen die Impatiens nicht.
Impatiens, Edellieschen

 

Fuchsien - es gibt hängend und aufrecht wachsenden Sorten
einige neue Sorten vertragen auch Sonne

Auch die Fuchsien sind seit langer Zeit als Balkonblumen oder Ampelpflanzen in Verwendung, besonders für Schattenlagen. Aus den aufrecht wachsenden Formen kann man auch leicht Bäumchen ziehen.
Fuchsien sollten nie lange trocken stehen und neben der normalen Flüssigdüngung einen Langzeitdünger [z.B. Hornspäne] erhalten. Wenn die Blüte nachlässt, dann liegt das oft am Nährstoffmangel.

Die Überwinterung der Fuchsien erfolgt im kühlen, dunklen Keller. Die Wurzeln sollte man eingeschlagen [in feuchten Torf, Sand oder Erde; praktisch in Blumenkästen]. Vor der Überwinterung können die Pflanzen stark eingekürzt werden. Ende Februar in Blumentöpfe setzen. Hell und kühl stellen, etwa im Schlafzimmer. Ab Mitte Mai ins Freiland.

Pelargonien, Geranien und Kaskade-Geranien [Hängegeranien]

Bild: Pelargonium cultivars, Zonalegruppe 'Pelfi Avenida Mosaic Purple'
eine Geranien mit panaschierte Blüten

Die Geranien müssen unbedingt noch genannt sein, wenn es um die Balkonbepflanzung im Sommer geht. Die Pflanzen wünschen möglichst morgens und abends Sonnenschein, aber keine Mittagssonne.
In Verwendung sind zwei Arten:
  Edelpelargonien
  Hängegeranien

 

Kurz-Übersicht -> Pflegetipp und Bepflanzung:
1. -> besser wenige Arten, einfache und üppige
Pflanzungen, als verkümmerte Exoten!
2. -> moderat Düngen bis in den Spätsommer
ist wichtiger, als übermäßiges Gießen

 

 

Begonien-Arten und richtige Pflege

begonie MonellaBegonien sind ja recht robust und nur im Spätsommer oder Herbst kann es häufiger sein, das Mehltau die Pflanzen angreift. Durch die Fülle an neuen Sorten, ist es wichtig zu wissen, welche Begonien-Sorte für welchen Zweck Verwendung finden soll. Begonien auf dem Balkon

Es gibt drei Arten von Begonien:
1. die Eisbegonien -> sie haben kaum Krankheiten, blühen sicher in der vollen Sonne und in leichtem Schatten. Hier im Bild ist eine gefüllte Eisbegonie zu sehen. Überhaupt sind die klassischen Sorten mit den grünen Blättern und roten und rosa Blüten am dekorativsten. Neben den roten Farbtönen gibt es noch Eisbegonien mit weißen Blüten. Das Laub variiert je nach Sorte von grün bis schwarz-rot.

2. Die größeren Knollenbegonien blühen in Sonne und Schatten gleich gut! Mit einigem Geschick kann man die Knollenbegonien auch überwintern.

3. Die Elatior-Begonien [Bild oben] sind ein Zwischending zwischen Eisbegonien und Knollenbegonien - es gibt sie in herrlichen Farben. Nur wenn der Sommer zu nass ist, leiden sie manchmal. Im Schatten und Halbschatten ist der beste Platz für die Elatior-Begonien, welche auch diejenige Arten sind, die im Zimmer Verwendung finden -> es sind die Zimmerbegonien.

Pflegetipp: Begonien mögen keinen Kalk. Wo das Wasser zum gießen zu kalkhaltig ist, kann es Probleme geben. Begonien kommen in der Regel mit wenig Wasser aus - oft wird zu viel gegossen. Wichtig ist die regelmäßige moderate Düngung z.B. mit einfachem Flüssigdünger für Balkonblumen ... 5/11

ak. 18.5.2011 / 4.5.2011

Impressum