Ferienhaus mit Spitzdach
Fereine im Grünen

Wer ein Ferienhaus besitzt, möchte seinen Gästen etwas Besonderes bieten. Schließlich sind Empfehlungen von zufriedenen Gästen die beste Werbung. Und auch wer sein eigenes Ferienhaus vorwiegend selbst nutzt, möchte in den schönsten Wochen des Jahres nicht auf Komfort verzichten. Im Gegenteil: Immer mehr Reisende meiden ferne Reiseziele, suchen Urlaubsregionen in Deutschland und den europäischen Nachbarländern auf, gönnen sich dafür aber umso mehr Luxus.

W-LAN, eine hauseigene Sauna, ein kleines Schwimmbad oder zumindest ein Whirlpool gehören längst zur üblichen Ausstattung gehobener Ferienhäuser. Bei Buchungen weit vorn liegen Ferienhäuser und –wohnungen mit eigenem Garten. Nach einer Wanderung oder einem Badeseebesuch lässt es sich hier herrlich entspannen. Ein Frühstück oder ein Barbecue im Garten machen den Aufenthalt besonders angenehm. Doch wie sieht der ideale Garten für ein Ferienhaus aus?

Der perfekte Garten für ein Ferienhaus

Blumen SonnenhutEin zu einem Ferienhaus zugehöriger Garten sollte vor allem gepflegt sein. Dieses scheinbar selbstverständliche Ziel ist gar nicht so leicht zu verwirklichen. Wer ein Ferienhaus am Bodensee, in Küstennähe oder in den Alpen erwirbt, sollte einen Gärtner engagieren oder das Objekt von einer Hausverwaltung betreuen lassen, welche über ausreichend Personal und Know-how in Sachen Gartenpflege verfügt.

Nutzbar, hübsch und privat

Urlauber möchten den Garten ihres Ferienhauses gern erleben können. Eine Terrasse mit einer Sitzgruppe, Sonnenschirme, eventuell eine Spielecke mit Sandkasten oder ein Grillplatz werten den Garten auf. Wer mit seinem Angebot Familien anspricht, sollte auf giftige Pflanzen komplett verzichten und stattdessen auf gesundheitlich unbedenkliche Ziersträucher, Bäume und Blumen setzen. Hobbyköche unter den Reisenden schätzen es, wenn sie einen kleinen Gartenbereich mit Küchenkräutern zur freien Nutzung vorfinden. Neben allem Komfort, den Besitzer von Ferienimmobilien ihren Gästen bieten, ist Privatheit ein besonders wichtiger Aspekt. Viele Gäste möchten sich im Garten in Badebekleidung sonnen und, vor neugierigen Blicken geschützt, schöne Stunden verbringen. Mit einem Sichtschutz aus Bambus oder einer Zierhecke sind Ferienhaus- und Gartenbesitzer daher besonders gut beraten.