Gartenarbeiten

Baumschule

Welche Größe der Baumschulware für die Pflanzung wählen? Was ist empfehlenswert? Wer einen Baum pflanzen möchte, für den wird sich neben der Wahl der Baumart auch die Frage nach der geeigneten Baumgröße stellen. Ob ich ein junges Gehölz oder einen schon "jugendlichen" Starkbaum pflanze, wird sich zuallererst in den Kosten bemerkbar machen.

Getopfte Baumschulware

Gehölze, die in Containern (Töpfen) gezogen wurden, kann man über das ganze Jahr pflanzen, so lange im Boden kein Frost ist. Sommergrüne Laubgehölze mit nackten Wurzeln werden nur im laubfreien Zustand verpflanzt, d.h. im Herbst und Frühjahr. Frostfreier Boden natürlich immer vorausgesetzt.

Komposterde

Komposterde und Kompostdünger – wieviel fällt im Garten an? In einem durchschnittlichen Kleingarten von bis zu  500 m² können im Laufe eines Jahres etwas 0,5 m³ Komposterde an. Im Hausgarten ist die anfallende Menge, unter Einbeziehung der Heckenschnitt- und Küchenabfälle, größer. Man rechnet hier etwa mit 1 m³ Komposterde bzw. wiederum daraus nützlicher Dünger.

Im Herbst fallen die Blätter und im Garten gibt es einiges zu tun

Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter, die Bäume bunter – und im Garten wartet eine Menge Arbeit. Denn sobald es Oktober geworden ist und der Herbst Einzug gehalten hat, wird es schön langsam Zeit, Pflanzen, Gartengeräte und auch Gartenmöbel auf den Winter vorzubereiten.