Fleisch unf Kräuter
Nie wieder Fertigzeugs verwenden!

Nachdem wir aus Mangel an Zeit und Erfahrung jahrelang die "Segnungen" der Lebensmittelindustrie genutzt und unser Bratenfleisch mit Maggi und Co. zubereitet haben, entdeckten wir bei Freunden das Kochen ausschließlich mit Kräutern. Aus dem Supermarkt kommen lediglich Salz, Pfeffer und Paprikapulver zum Einsatz. Da das Wissen um Glutamat und andere Geschmacksverstärker und deren negative Auswirkungen auf unsere Gesundheit immer mehr zunimmt, gewinnt die Einsicht "zurück zur Natur" zunehmend an Gewicht. Wer es ausprobieren möchte: Hier ist ein Grundrezept für gemischten Gulasch, das aber auch für Rouladen und Bratenfleisch Verwendung finden und entsprechend abgewandelt werden kann.

Fleisch in Kräutern schmoren

Zuerst wird ausreichend Öl im Schmortopf erhitzt, d.h. der Topfboden ist leicht mit Öl bedeckt. Nun wird ca. 1 kg Fleisch zugeben und unter Rühren etwas angebraten. Anschließend den Topf zudecken und das Fleisch im eigenen Saft etwa 45 Minuten auf kleiner Flamme schmoren lassen. Nun kommen die anderen Zutaten hinzu:

  • 3 große Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen (kleingehackt oder gepresst)
  • je 1 Eßl.* Majoran (Oregano)
  • 1 Eßl.* Petersilie
  • 1 Teel.* Thymian
  • 1/2 Teel.* Bohnenkraut
  • 1/2 Teel.* Ysop
  • 1/2 Teel.* Basilikum
  • ein Blatt Liebstöckel
  • 2-3 Tomaten
  • getrocknete Pilze
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eßl. Paprikapulver edelsüss
  • 1/2 Teel. Paprikapulver scharf
  • Peperoni

Alle Kräuter, die Tomaten, Pilze, Salz und Pfeffer zugeben und untermischen und alles 5 - 7 min ziehen lassen. Des Weiteren das Paprikapulver und, wer möchte und es etwas schärfer mag, kleingeschnittene Peperoni zugeben und alles auf kleiner Flamme weiterköcheln lassen. Nur bei Bedarf Wasser zugeben. Ich verwende oft übriggebliebenes Kartoffelwasser, das viel zu schade zum Weggießen ist, und binde damit (zusammen mit etwas Mehl verquirlt) auch am Schluss die Soße.

*Die Mengenangaben beziehen sich auf frische, kleingehackte Kräuter. Sie können aber auch getrocknet Verwendung finden. Da sollte man dann entsprechend weniger verwenden. Wobei natürlich die persönlichen Vorlieben berücksichtigt werden und manche Kräuter mehr und andere weniger zum Einsatz kommen können.