Schöne Gartengestaltung im kleinen GartenWann ist eine schöne Gartengestaltung wirklich gelungen und was macht einen Ziergarten interessant? Eine Antwort wäre die: Wenn Zweckmäßiges schön gestaltet wird. Also überlege Dir zuerst, welche Funktion jeder einzelne Bereich erfüllen soll und danach richtet sich dann die Gestaltung. Dann ist es auch sinnvoll eine Wunschliste zu erstellen von dem, was du selber für Ideen hast. Aber Vorsicht ist geboten: Meist will man zu viel und überfrachtet die Anlage. Um die Übersicht und den "Roten Faden" zu behalten ist es gut ein Gestaltungsthema zu wählen (z.B. Rosen-, Urlaubs-, Partygarten usw.). Bei dieser Herangehensweise an die Gestaltung bekommt man auch die besten Ideen. Ist Dir klar, wie Du den Garten gestalten möchtest, dann mache Dir eine Zeichnung, die Du aber nicht sklavisch befolgen musst. Gute Ideen kommen auch erst beim Bauen. Willst Du die Gartengestaltung Stückweise umsetzen, dann beginne zuerst am Haus mit der Terrasse; und nimm Dir nicht zu viel auf einmal vor. Kurz gesagt, hier hast du online und kostenlos, Ideen, Bilder und Tipps für Dein Projekt.

Schnell-Tipps zur Gartengestaltung: Wege anlegen | Pflaster-Muster | japanische Gärten | Feng-Shui | mediterrane Terrasse | mit Bambus gestalten |        

Linkempfehlungen zum Thema: Kleine Gärten groß gestalten | Gestaltungsstil wählen | Terrasse anlegen

Weibliche Gartenskulptur Melancholie

Um in die Thematik der Gartengestaltung einzusteigen, möchte ich an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die wichtigsten Grundregeln aufzeigen. Diese besitzen Allgemeingültigkeit und sollten beachtet werden, egal für welchen Stil oder für welches Thema man sich entscheiden wird.

Gartenrefugium versteckter Pavillon

Das Wort Refugium ist aus dem Latein entlehnt und hat die Bedeutung von Rückzugsort, Rückzugsraum, Zufluchtsort oder auch Schutzhütte. Das man den Garten als solch einen Schutz- und Rückzugsort ansieht, das liegt im Wesen der Anlage selber, denn Wohngärten als umzäunte Schutzräume, sind schon immer Refugien gewesen - früher inmitten der Wildnis und später inmitten der ruhelosen Städte, oder als Rückzugsort vom Alltag. Refugien, welche diese Zwecke erfüllen finden sich somit von der Antike an bis in unserer heutige Zeit hinein vielen Kulturen der Erde. Besonders ausgeprägt findet man sie im fernen Osten, etwa in den klassischen Hausgärten der Chinesen.

Ungestaltetes Grundstück Siedlung

Wer seinen Garten neu gestaltet, wie etwa am neuen Eigenheim, der hat den großen Vorteil, ein unbeschriebenes Blatt vor sich zu haben. Was die künstlerische Gestaltung des zukünftigen Gartens betrifft, so kannst Du Dich hier auf meiner Webseite umfangreich informieren, etwa über Gestaltungsideen, über Gestaltungselemente und vieles mehr. Doch vorher habe ich noch einen grundlegenden Tipp:

Sitzplatz mit Gartenbank

Sich mit der Thematik Gartengestaltung, und mit allen Dingen um dieses Thema herum, allgemein auseinander zu setzen, ist wichtig. Doch noch wichtiger ist es, den eigenen Stil zu finden. Frage dich: Was will ich wirklich? Unbemerkt, ohne dass wir es vielleicht selber wollen, kopieren wir oft Stil und Ansichten anderer. Doch jeder sollte sich selbst gegenüber unbefangen sein und dass tun, was er für richtig hält. Das ist allemal besser, als irgendeiner allgemeinen "veröffentlichten Meinung" nachzueifern.

Themen

Schroffer japanischer FelsengartenEs gibt für die gärtnerische Gestaltung ein paar grundlegende Regeln, die jeder beachten sollte, wenn er einen Garten neu anlegen oder umgestalten möchte. Diese Regeln helfen uns aber auch, pfiffige Ideen für den Stil und die letztendliche Ausführung der Gartengestaltung zu bekommen. Wenn etwa ein Gestaltungstipp heißt: Gestalte Kontraste, wie "hart und weich" oder "horizontal und vertikal", dann finden sich die Ideen gut über solche Gegensätzlichkeiten. Nehmen wir uns "hart und weich" vor, so schafft man schöne Gegenpole durch raue Steine und Felsen und dem gegenüber weiche Gräser, Polsterpflanzen und Wasser; Das Thema dieser Gartengestaltung hieße dann folgerichtig "Felsenlandschaft". Horizontale und vertikale Linien wären ein Gestaltungsthema im Bambusgarten. So wird es sicher interessant, die Beiträge über Planungsregeln zu studieren.

Terrassenbaustelle mit NatursteinmauerEs ist empfehlenswert die Arbeiten der Gartengestaltung von Fachfirmen ausführen zu lassen; Also Zäune setzen, Teiche anlegen oder Böschungen befestigen. Doch mit etwas handwerklichem Geschick und Ausdauer kannst Du viele Arbeiten im Garten selber erledigen. Vor allem solltest Du Dich darüber informieren, was es überhaupt erst einmal für Möglichkeiten gibt, eine bestimmte gewünschte Umsetzung zu bewerkstelligen. So gibt es eine Vielzahl an Materialien im GaLaBau, wie Holz, Stein, Beton, Bambus, Kunststoff oder Weidenflechtwerk. Es gibt verschiedenste Terrassenbeläge und unterschiedliche Möglichkeiten Wege anzulegen, zu pflastern oder einfache Kiesflächen zu schaffen. Lobenswert ist es, beim Einsatz der verschiedenen Baumaterialien darauf zu achten, was ortsüblich ist und auch ins Landschaftsbild passt – besonders auf dem Land.

Quellstein in der GartengestaltungHast du die funktionalen Bereiche der gewünschten Gartengestaltung angelegt bzw. vorgesehen, so hast du nun die Möglichkeit diesen "grünen Rahmen" mit den verschiedensten Gestaltungselementen interessanter zu gestalten. Designerelemente könnten ein Wandbrunnen, eine Sonnenuhr, aber auch Spaliere u.ä. sein. Die hier hier in dieser Themenkategorie aufgezeigten Möglichkeiten können in den verschiedensten Stilrichtungen Anwendung finden. Wichtig ist nur, dass man die Gartengestaltung nicht überfrachtet, sonst driftet sie sehr schnell in Richtung Kitsch ab.

Gartenplan architektonische ZeichnungWichtig für die Gartengestaltung ist ein Plan, aber man muss es damit auch nicht übertreiben. Ein hübsch gezeichneter Plan mit geschwungenen Wegen, Teich und bunten Farben mag zwar für sich schön aussehen, aber dieselbe Anlage in natura sieht später ganz anders aus - vielleicht auch nicht schön. Dagegen kann eine malerische Hausterrasse im Grünen einer unbeholfen scheinenden Handskizze entstammen. So etwas kommt sehr oft vor. Solche Pläne werden von Architekten für Kostenangebote erstellt und um die Materialmengen berechnen zu können; er dient als Bauanleitung für die GaLaBau-Firma. Der erfahrene Planer entwirft den Außenbereich nicht aus der Vogelperspektive, sondern vom Boden aus. Er wird vielleicht sogar in das Haus gehen und durch die Fenster hindurch Aussichten in den Garten oder in der weitere Umgebung hinein in seine Skizzen einbeziehen. Wer erfahren genug ist, wird mit einem Gärtner seines Vertrauens den Plan Stück für Stück umsetzen. Ich weiß nicht, wie es andere machen, aber mir kommen die besten Ideen erst bei den Umsetzungsarbeiten ;-)

versteckter Sitzplatz im GartenIdeen für den Garten – und letztendlich für dessen Gestaltungsansatz – können auf verschiedenster Weise gefunden werden. So kannst Du die aktuellen Ausstellungen besuchen (BUGA oder LAGA) und Dir dort einige Anregungen holen. Weiterhin gibt es die verschiedensten Themengärten, wie beispielsweise die "Gärten der Welt" in Berlin, den "Elbauenpark" in Magdeburg, den Erfurter egapark oder die berühmten "GÄRTEN VON APPELTERN"; und sicher sind dies nicht die einzigen in der Nähe. Ideen findest du, indem du ein Gestaltungsthema gibst. Eine weitere Möglichkeit ist es, Gegensätzlichkeiten gestaltest: So ist die Spannung zwischen Natur und Architektur ein uraltes Thema in der Gartenkunst. Viele alte und neue, für kleine Gärten umsetzbare Anregungen, habe ich für die Ideenfindung von Zuhause aus, hier zusammengestellt.

Partygarten mit großer RasenterrasseMan braucht oft nur einen kleinen Anstoß, um auf eine zündende Idee zu kommen. Deshalb folgen hier ein paar pfiffige Ideen für den Garten und prinzipiell für eine individuelle und schöne Gartengestaltung. Damit es aber deine Gestaltung und dein Garten wird, welchen es nicht noch einmal auf der Welt gibt, wirst du sicher die hier gezeigten Gestaltungsideen sortieren und wirklich nur die für dich brauchbaren Aspekte kopieren. Wichtig ist: Dein Garten muss nur dir gefallen, er soll funktional in allen Bereichen, zweckmäßig und vor allem bequem sein. Und das meine ich nicht nur so allgemein. Eine Terrasse, die nicht bequem zu erreichen ist, wird oft nur leer stehen. Kräuterbeete, die zu weit weg von der Küche ist, bringen auch nicht viel, weil sie verwildert. Gestalten heißt nicht, irgendwie den Außenbereich zu "dekorieren" und Büsche auf dem Rasen zu verteilen, sondern: Gestalte Zweckmäßiges schön! An verschiedenen Bespielen möchte ich verdeutlichen, was damit sagen möchte. Und vielleicht hilft es dir bei der Entscheidungsfindung.

Vom Webmaster: Über Gartengestaltung und Ideenfindung

Sichtschneise im GartenHier möchte ich eine paar Beispiele, schöner und besonders gelungen gestalteter Gärten aus meiner umfangreichen Bildersammlung zeigen. Und außerdem ist doch oft an einem Foto eine Sache schneller erklärt, als in langwierigen Passagen über Designer-Grundfragen. – Vielleicht kannst Du Dir an von den Beispielen einige Anregungen für Deinen eigenen Garten und dessen Gestaltung holen. Viele meiner Fotos stammen von Landesgartenschauen oder ähnlichen Ausstellungen. Bist Du also noch auf der Suche nach einer Idee, so kann ich Dir nur raten, LaGas oder BuGas zu besuchen; notfalls kopierst Du von dort brauchbare Ideen. Letztlich kommt es nicht darauf an unbedingt etwas Neues, noch nie Dagewesenes zu kreieren, es genügt, wenn es Sinn und Zweck erfüllt und dabei schön ist.

FAQ GartengestaltungHäufige Fragen und mögliche Antworten zum weiten Feld der Gartengestaltung findest du hier. Prinzipell kannst du aber auch die Suchfunktion auf dieser Webseite nutzen, um Seiten zu finden, welche deine Thematik behandeln.

Weitere Anregungen und Gedanken zur sinnvollen und zweckmäßigen Grüngestaltung.

Reihenhausgärten, die fast immer schmal und von vielen Seiten einsehbar sind, bedürfen besonderer Tipps. Die Gartengestaltung muss der optischen Enge entgegenwirken und ausreichend Sichtschutz sollte außerdem gegeben sein, sonst ist diese Fläche in Handtuchformat verlorenes Land für den Hausbesitzer. Mit Ideenreichtum und lassen sich diese Reihenhausgärtchen aber trotzdem zu gemütlichen Refugien wandeln. Tipps und Beispiele findest du hier.

Gartendekoration RosenkugelnUm dem Besucher kleine unerwartete Überraschungen zu bieten und um den Blick und die Aufmerksamkeit auf bestimmte Bereiche zu lenken, eignen sich die verschiedensten Dekorationselemente. Klassiker unter ihnen sind z.B. die Rosenkugeln, die es heutzutage in den verschiedensten farbigen Ausführungen gibt. Weiterhin kann man auch mit jahreszeitlich abgestimmten Gartenaccessoires hübsche Akzente setzen. Doch in jeden Falle gilt bei solcherlei Dekoration: Weniger ist mehr. Einige wenige, ausgesucht hochwertige - vielleicht sogar selbstgemachte - Accessories wirken um einiges eleganter als eine Ansammlung von Kitsch; das ist jedenfalls meine Meinung ;-)