Der Kleine Garten


Versenkbare Mülltonnen: 100 % Sichtschutz Schnell-Info zur Mülltonnenbox: 1.) per Knopfdruck stehen die Mülltonnen an der Straße; 2.) Die Tonnen sind sicher vor Fremdzugriff oder Vandalismus 3.) Keine Geruchsbelästigung und Ungeziefer! Jeder Eigenheimbesitzer kennt das Problem mit den Müllbehältern und fehlendem Sichtschutz. Irgendwie gibt es nie den optimalen Platz, wo sie aufgestellt werden können. Und in einer Reihenhaussiedlung, in der ohnehin nur...
Optimaler Wind- und Lärmschutz für Garten und Terrasse Eine Terrasse ist erst dann so richtig gemütlich, wenn sie sicht- und lärmgeschützt liegt. Den nötigen Sichtschutz wird man beim Terrassenneubau schon vorher einplanen, doch wenn ständiger Luftzug oder auch Lärm das Wohlbefinden auf der Terrasse beeinträchtigen, bemerkt man das oft erst später, wenn die Bauarbeiten längst abgeschlossen sind.
Keimfähigkeit und Saattiefe der Gemüsesamen Wichtig ist es für den Kleingärtner, besonders wenn er selber Samen ziehen möchte, zu wissen, wie lange man diesen aufbewahren kann. Natürlich ist es auch beim gekauften Samen wichtig zu wissen, wie langer er sich hält. Die auf der Tüte aufgedruckten Daten sind oft ungenau. So bleibt z.B. Tomatensamen länger keimfähig als auf der Samentüte angegeben. Bei Pastinaken, Gartenkresse oder Schwarzwurzeln ist es...
Immergrüner Liguster und Goldliguster für wintergrüne Hecken Immergrüner Liguster (Ligustrum ovalifolium) stammt aus Japan und ist dort, wie auch hier ungeschnitten ein bis 6 m hoher, straff aufwärts wachsender Strauch, mit wintergrünen Blättern. Mit diesem Gehölz lassen sich wunderschöne Hecken formen und allgemein werden solche Hecken in der Gartenliteratur auch als eine der schönsten bezeichnet. Allerdings gibt es auch einen Wermutstropfen bei der Gehölzverwendung....
Mashua, Knollen-Kapuzinerkresse im Garten anbauen In regelmäßigen Abständen kommen immer wieder einmal weniger bekannte Gemüsearten in den Fokus der Gärtner. Meist lohnt dieser Anbau aber nicht, weil die seltenen Gemüse einfach zu außergewöhnliche Geschmäcker besitzen, im Anbau zu kompliziert sind oder in unserem Klima geringe Erträge bringen. Die hier vorgestellte Knollen-Kapuzinerkresse wird aus diesen Gründen in unseren Gärten sicher nie in nennenswerten...
Streuobstwiese anlegen, pflegen und unterhalten – Tipps der Alten Streuobstwiesen anlegen, oder entsprechend alten Anlagen wieder in Schuss zu bringen, ist heute groß in Mode und wird vor allem aus ökologischen Gründen proklamiert. Das ist in jedem Falle begrüßenswert, doch müssen solche Projekte auch ökonomisch intakt sein und das auf lange Zeit. Die Wirtschaftlichkeit sollte also zuerst im Fokus stehen, wenn wir die Obstsorten für dieses Projekt wählen und einen Pflanzplan...