Bücher von Thomas JacobRatgeberbücher von Thomas Jacob
Ratgeberbücher von Thomas Jacob

Hier sind meine aktuellen Publikationen im Kindle-eBook- und Taschenbuch-Format. Dabei ist der am meisten verkaufte Titel der Gartenkalender (Band 1), der gleichzeitig ein Almanach mit den wichtigsten Daten zum Gemüseanbau ist. Der Kalender kann und sollte gleichzeitig auch als Tagebuch Verwendung finden. Übrigens kann man die Titel, welche auch als eBook (Kindle-Bücher) verfügbar sind, auch mit einer kostenfreien App herunterladen und lesen, und man hat sie bei Bedarf jeder Zeit auf Smartphone, Tablet oder Computer zur Verfügung.

Gartenkalender, Band 1: Gartentagebuch, Kalender und Almanach "Selbstversorgergärten" als Taschenbuch und eBook
Immerwährender, erprobter Saat- und Pflanzkalender und Almanach (Mit Anbautipps für Selbstversorger und Kurzanleitung zur Anlage eines Küchengartens.)

Cover: Buch GartenkalenderDieser sehr nützliche Saat- und Pflanzkalender ist aus meiner Gartenpraxis heraus entstanden, indem ich vor drei Jahren einen Gartenkalender mit Notizmöglichkeiten zur Verfügung hatte, der bald eigenen Notizen überfüllt war. Leider gab es keine entsprechende Neuauflage und so musste ich für meine jährlichen Anbau-Notizen Ersatz schaffen. Aus jenem Provisorium heraus entstand diese eBook-Version und aus dieser eine gedruckte Taschenbuchausgabe.

In diese Veröffentlichungen flossen alle wirklich wichtigen Anbaudaten für Gemüse ein, speziell für einen Küchengarten und Haushalt in dem noch jeden Tag gekocht wird. Neben dem Kalendarium und allgemeinen Tipps zu Saat- und Pflanzterminen der verschiedenen Gemüse findet sich als Beispiel ein langjährig erprobter Anbauplan, welchen du wie eine Checkliste abarbeiten kannst. Außerdem gibt es in dieser Ausgabe grundlegende Tipps, wie ein kleiner und effektiver Selbstversorger-/Küchengarten angelegt werden kann, inklusive von Anbautipps für ein Kleingewächshaus.

Gartenkalender, Band 2: Gartentagebuch, Kalender und Almanach "Herbstanbau von Gemüse" als Taschenbuch
In dieser Ausgabe wird auf den Herbstanbau von Gemüse besonders eingegangen. Das hat seine Wichtigkeit, wenn die Beete nach der ersten Erste noch ein zweites Mal bestellt werden sollen. Dafür müssen die meisten Kulturen schon im Juni/Juli vorgezogen werden (Kohl-Arten, Zichorien, Salate, Rote Beete, usw.). Einzig der Schwarze Rettich kann noch relativ spät im August per Aussaat in die Erde gebracht werden. Der Kalender/Tagebuch-teil gleicht dem des 1. Bandes.

Gartenkalender, Band 3: Gartentagebuch, Kalender und Almanach "Erfolgreiche Kulturen für Selbstversorger" als Taschenbuch

Beerdigungsratgeber: Praktische Verhaltensregeln bei Todesfällen und Trauerfeiern. Mit Textvorlagen für Trauerkarten.

Cover: BeerdigungsratgeberDer Autor dieses Ratgeberbüchleins wurde schon mehrfach darauf angesprochen eine Art "Beerdigungs-Knigge" zu schreiben, also die wirklich wichtigen Tipps zu geben, die sich rund um das Verhalten bei einem Todesfall oder einer Beerdigung ergeben. Diese Tipps liegen nun vor und reichen von Hinweisen zur Kleidung bis hin zu den Verhaltensregeln beim Kondolieren oder was man macht, wenn man zu spät zur Beerdigung gekommen ist. Auch andere schwierige Situationen sind angesprochen. Der Ratgeber beginnt mit allen nötigen Hinweisen was zu tun ist, wenn ein Mensch verstorben ist. Am Ende finden sich Textvorlagen für Trauerkarten.

Der Autor des Online-Gartenjournals "derkleinegarten.de" arbeitete selber 23 Jahre lang als Friedhofsmeister auf drei verschiedenen Friedhöfen und hat den Erfahrungsschatz aus dieser Zeit hier zusammengefasst. Letztlich rät er in all diesen Dingen eine taktvolle Schlichtheit und Nüchternheit walten und den funktionierenden Teil alter Traditionen und Etikette wieder aufleben zu lassen. Diese Formen sind zudem Hilfreich bei Trauer und der sogenannten Trauerarbeit, also bei der psychischen Bewältigung solcher Ereignisse.

Die auf dieser Seite recherchierte Preise sind nicht garantiert. Es gelten die Bedingungen von amazon.

Dieser Gartenalmanach ist eine nützliche Bereicherung für den Leser, ergänzend zur bekannten Gartenwebsite www.derkleinegarten.de (seit 2001 online), und des Youtube-Kanals von Thomas Jacob.

Hinweis: Die hier ausgewiesenen Preise sind journalistische Recherchen und nicht verbindlich