moderner GartenModerner Garten mit Sauna (Elektroofen).
Moderner Garten mit Sauna (Elektroofen).

Der Sommer naht und wir verbringen immer mehr Zeit in der freien Natur. Ganz besonders gerne halten wir uns da natürlich auf unserem eigenen Naturgrundstück auf und pflegen das Grün und die Pflanzen so gut wir können. Denn nur so blüht der Garten in seiner ganzen Frische auf und entfaltet seine natürliche Schönheit.

In ruhigen Momenten kann man dem Vogelgezwitscher lauschen, vor sich hin träumen und eine kühle Fruchtschorle schlürfen. Oftmals lassen wir Bekannte und Freunde an unserem Glück teilhaben und laden diese zum Grillen ein und verbrauchen dabei mehr Strom als uns vielleicht bewusst ist.

Gartresauna

Eigenes Urlaubsparadies

In besonders lauschigen und aufgewärmten Nächten verbringen wir unsere Zeit am Wochenende nur zu gerne in der Natur. Hier entsteht ein wahres Urlaubsfeeling, welches wir auch gerne mit Freunden und Bekannten teilen. Entweder kommt die Familie zum Grillfest oder wir organisieren eine schicke Gartenparty zum entspannten Beisammensitzen und Wein trinken.
Nach einer langen Nacht und viel Wein reizt das Gartenhäuschen dazu, einfach dort zu übernachten. So kann man gleich am nächsten Morgen einen Kaffee unterm Apfelbaum trinken und anschließend die Aufräumarbeiten in Angriff nehmen. Durch viele Stunden in der Natur verbrauchen wir gleichzeitig auch einiges an Energie. Installierte Beleuchtungen, Steckdosen und Wasserhähne sind heutzutage in so gut wie jeder gut geplanten Außenanlage zu finden und werden immer mehr genutzt. Meist bedenken wir die Stromkosten nicht, da man sich in der Natur frei von allen Verpflichtungen fühlt.

Mit steckdose.de Strom sparen

Auf www.steckdose.de kannst du Tarife vergleichen und bestimmen, welche Bedingungen dein Strom erfüllen sollte. Vielleicht legst du viel Wert auf die Umwelt und möchtest gerne nachhaltigen Strom beziehen? Schließlicht liegt dir dein Gärtchen am Herzen und du möchtest dich nicht nur für ihn sondern für die ganze Natur einsetzen. Oder aber du suchst eine günstigere Alternative, mit der du mehr als nur ein paar Cent sparen kannst? Hier erfährst du alles rund um Strom und seine Kosten, um dich für den Sommer vorbereiten zu können. Denn wenn du rechtzeitig wechselst, kannst du schon diese Gartensaison günstig Strom beziehen.

Stromspartipps für die Gartenlaube

Hinzu kommt, dass man auch in der Natur energiesparende Maßnahmen ergreifen kann. Grundsätzlich sollte man seine Pflänzchen, Büsche und Sträucher nur mit Regenwasser gießen. Dazu stellt man einfach ein bis zwei Regentonnen ins Freie oder unter eine Regenrinne und schon kann man den großen Wasserhahn der Natur kostenlos anzapfen.
Es ist clever gleich mehrere Tonnen im Garten zu verteilen, um auch in möglichen Trockenzeiten versorgt zu sein. Ebenso muss die Beleuchtungszeit aller Bereiche eingestellt werden. So sollte sich diese tatsächlich erst einschalten, wenn du selbst im Garten bist und die Dämmerung einsetzt. In der Laube selbst können alle nötigen Glühbirnen mit Energiesparlampen ersetzt werden. Diese halten sich wesentlich länger und sind nachhaltig für Mutter Erde.