Naturzaun geflochtenNatürlich und traditionell. Die ursprünglichste Form der Flechtzäune.
Natürlich und traditionell. Die ursprünglichste Form der Flechtzäune.

Haselnusszäune gelten als die ursprünglichste Form der Flechtzäune, die schon weit vor Christus als Grundstückseingrenzung dienten, und auf eine lange Tradition zurück blicken. Und das hat seinen Grund, denn ein Geflecht aus Haselnussruten ist äußerst belastbar und stabil. Diese Werte haben bei Natur- und Gartenliebhabern wieder an Bedeutung gewonnen. Die Weidenprofis haben diesen Trend aufgegriffen und bieten Zäune und Beetabgrenzungen aus geflochtenen Vollholzruten an. Die ungeschälten Hölzer überzeugen durch ihre lange Haltbarkeit, die je nach Standort bis zu 15 Jahre beträgt. Die rustikale Optik der Flechtelemente macht sie über die funktionelle Abgrenzung hinaus zu einem dekorativen Gartenelement im natürlichen Garten. Die Zaunelemente werden in vier unterschiedlichen Größen angeboten.

Sichtschutz Weidenzaun FlechtzeunAuch im Winter ist das Flechtwerk optisch ansprechend

Geflochtene Naturzäune und Verkeidungen

Sie legen Wert auf ökologisch und ökonomisch sinnvolle Produkte besonders in Ihrem Garten? Die Firma Weidenprofi entwickelt und produziert Zäune und Gartenaccessoires aus Weide und anderen hochwertigen Naturmaterialien in nachhaltiger und umweltverträglicher Herstellung.
Alle Produkte der Spezialisten für Wind- und Sichtschutz aus Weide und Haselnuss sind in hochwertiger Handarbeit aus besten Materialien gefertigt, deren Herstellungsgeschichte nachvollziehbar ist: Die natürlichen Weidenruten stammen zum Beispiel von bis zu 80 Jahre alten europäischen Korbweiden in Plantagenanbau. Die einjährigen Ruten können jedes Jahr geschnitten werden: Die Bäume bleiben erhalten. Die ungeschälten Weidenruten und Haselzweige werden von Hand zu Naturzäunen geflochten, die im Gegensatz zu druckimprägnierten Alternativen ohne künstliche Zusätze und chemische Behandlung auskommen: 
Das Flechtmaterial ist von Natur aus höchst witterungsbeständig und haltbar. Weiden- und Haselnussprodukte für die ökologische Landschafts- und Gartengestaltung, Weide und Haselnuss sind Teil unserer Kulturgeschichte - ein vielfältiger wie traditioneller Werkstoff: Schon in der Steinzeit wurden Weiden- und Haselruten zur Herstellung von Fischreusen und Körben, zum Hütten- und Bootsbau verwendet. Vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert waren die Hölzer als Baumaterial weit verbreitet. Erst im 20. Jahrhundert haben sie an Bedeutung verloren. Heute werden vielerorts wieder Weiden- und Haselprodukte zur ökologischen Landschaftsgestaltung, als natürlicher Sichtschutz und Windschutz oder als er als Dekoration in Gärten eingesetzt.

Pflanzkübel Verkeidung aus Weide

Entdecken Sie das Sortiment an Flechtzäunen und viele außergewöhnliche Accessoires für Haus und Garten - alles aus naturreinen Materialien für alle, die Wert auf Ökologie, Natürlichkeit und Qualität legen:

  • Flechtzäune und Paravents aus Weide und Hasel als Wind- und Sichtschutz für Garten, Balkon und Terrasse
  • Weidenmatten als flexibler Sichtschutz zur schnellen Montage an Balkongeländern und anderen Funktionszäunen
  • Beeteinfassungen für den traditionellen Bauerngarten aus Weide und Hasel
  • Strahlenschutzzäune aus Weide mit integriertem Spezial-Metallgitter, die im Außenbereich messbar die schädliche Mobilfunkstrahlung reduzieren und vor hochfrequenten, elektromagnetischen Feldern schützen
  • Weidentipis zum Spielen
  • Korbwaren: Weidenkörbe, Rankhilfen und Dekoelemente
  • Verkleidungen aus Weide für Mülltonnen und unschöne Gartenobjekte Weidenzäune kaufen Weidenprofi-Produkte sind im Internet und bei ausgewählten Fachhändlern erhältlich.

Kaninchenhaus und Meerschweinchen Hütte

Weitere Informationen gibt es auf www.weidenprofi.de. Draufschauen lohnt sich: Im Weiden-Blog lesen Sie Wissenswertes über Weide und Hasel und finden auch eine Bauanleitung für Naturzäune!