Gartenmoebel aus Metall
Alte Möbel bringen malerische Stimmungsbilder.

Die Besitzer von Metall-Gartenmöbeln wissen deren Vorteile zu schätzen: Sie sind belastbarer, wetterbeständig und stabiler als solche Produkte aus Kunststoff. Dadurch können sie problemlos das ganze Jahr über im Garten oder auf der Terrasse stehen bleiben. Nichtsdestotrotz werden mit der Zeit Kälte und Hitze, Wasser, Schnee und Eis ihre Spuren selbst auf Metall-Gartenmöbeln hinterlassen. Um diese wieder in alter Frische erstrahlen zu lassen, bietet es sich in den Sommermonaten an, ihnen einen neuen Anstrich zu verpassen.

Dazu benötigt man folgende Materialien:

  • Dremel oder Bohrmaschine mit einem weichen Drahtbohraufsatz
  • SpeedClic™ Aufspanndorn SC402
  • SpeedClic™ Feinschleifscheiben 511S und 512S
  • SpeedClic™ Feinschleifbürsten 471S, 472S und 473S
  • Aluminiumoxid- Schleifscheibe 541
  • Farbpinsel oder Farbspritzpistole
  • Metallgrundierung
  • Beliebiger Metalllack

In drei Schritten zu einem neuen Anstrich

Zunächst wird mit einer groben Handdrahtbürste die Oberfläche der Tische und Stühle abgebürstet, um sie aufzurauen und für den neuen Anstrich vorzubereiten. Dadurch werden nicht nur lockere Farbschichten abgelöst, sondern auch Moos und Schimmel entfernt sowie rostige Stellen, die sich meist um Schrauben bilden, entdeckt.

Gusseiserne GartenbankIm nächsten Schritt wird mit dem Dremel und einer entweder feinen, mittleren oder groben Schleifscheibe die ebene Oberfläche weiter abgeschliffen. Für geschwungene oder auch strukturierte Oberflächen setzt man am besten eine Feinschleifbürste auf den Dremel auf. Vor allem in den Bereichen, in denen die Farbe abgeplatzt ist, sollte beim Abschleifen sehr vorsichtig vorgegangen werden. Das gleiche gilt für die Entfernung von eventuellen Roststellen mit der Aluminiumoxid-Schleifscheibe des Dremels. Bei einer sorgfältigen Durchführung erhält man als Resultat eine vollkommen glatte Oberfläche. Bevor diese mit einem Metalllack überstrichen werden kann, sollte für eine bessere Haftung eine Metallgrundierung aufgetragen werden

Im letzten Schritt kann schließlich den Gartenmöbeln mit einem Pinsel oder auch einer Farbspritzpistole ein neuer Anstrich verpasst werden. Die Farbe kann passend zu der neuen Sitzgarnitur gewählt werden oder man orientiert sich an der Trendfarbe 2014, dem radiant Orchid, einem Violett Ton. Wem das zu ausgefallen ist, der kann sowohl schwarz als auch weiß wählen, denn diese zeitlosen Farben passen zu jeder Sitzgarnitur und jedem Garten.

(Gastbeitrag, Aktualität beachten, 7/2014, Urheberrecht und URL liegt beim Autor)