Bambusschirm
Solch ein Accessoire prägt die gesamte Gartengestaltung. ©2016 Bambrella®

In einigen Artikeln habe ich schon über das Thema Bambus geschrieben – sei es über die Pflanze, einen schicken Sichtschutz oder Bambus als Baustoff. Zu diesen Themen passen natürlich auch Sonnenschirme aus Bambus, die sich optimal in nahezu jeden Garten einfügen und dort stets für ein tolles Ambiente sorgen.

Die Rede ist von Bambus-Sonnenschirmen von Bambrella® aus dem Hause SunLiner. Das Besondere an diesen modernen Schirmen ist, dass sie aus exklusivem, laminiertem Moso-Bambus bestehen. Die Fasern des speziellen Bambus erinnern optisch an hochwertiges Teakholz und sind daher sehr beliebt unter den Sonnenanbetern mit eigenem Garten oder Balkon – wobei auch die Gastronomie von diesen tollen Schirmen profitiert.

Bambuswald

Eine Kombination aus Edelstahl und natürlichem Holzgefühl, die überzeugt

Robust, edel und hochwertig müssen Sonnenschirme sein, damit diese echte Hingucker im Garten sind. Das hat der Hersteller ganz gut verstanden und umgesetzt. Zum Beispiel zeichnet sich die Baureihe „Levante“ durch gradlinige, klare und saubere Linien der Bambusfasern aus, die mit dem verwendeten Edelstahl und den hochwertigen Stoffen ein hervorragendes Gesamtbild abgeben.

Sämtliche Schirmteile fertigt der Hersteller aus laminiertem Bambus, so dass sich diese bei Bedarf einzeln austauschen lassen. Da der Mast aus einem Stück besteht, garantiert er die benötigte Stabilität – der Schirm trotzt auch stärkerem Wind. Viele Schirme aus dem Hause Bambrella® halten einer Windstärke von bis 90 km/h stand. Das entspricht immerhin einem Sturm der Stärke 10 auf der Beaufort-Skala! Selbstverständlich setzen hohe Windgeschwindigkeiten eine feste und ordnungsgemäße Bodenverankerung voraus, wofür beispielsweise die formschönen Schirmständer – ebenfalls von Bambrella® – sorgen können.

Lange Freude mit den Bambusschirmen

Dieses außergewöhnliche Material-Konzept hilft dabei, dass sich die Schirme nahezu bei jeder Gelegenheit einsetzen lassen. Sämtliche Schirme sind standardmäßig mit bis zu 304 Beschlägen aus Edelstahl versehen. Die Bambus-Laminiertechnologie und das schützende Öl-Finish sind für den edlen und tiefgoldenen Farbton und eine sehr lange Haltbarkeit des Schirms verantwortlich. Davon ist auch der Hersteller überzeugt und gibt fünf Jahre Garantie auf Gestell und Beschläge. Da Design und Technologie dieser besonderen Bambusschirme patentiert sind, können Sie für Ihren Garten immer eine gleichbleibend hohe Qualität erwarten.

Hätten Sie es gewusst?

Bambus ist kein Holz, sondern Gras. Zwar sieht es so aus, als ob die Schirme aus Holz bestehen, sind jedoch aus einem äußerst schnell nachwachsenden Rohstoff gefertigt. Durch die Verwendung von Moso-Bambus ist der Hersteller sowohl WWF- als auch FSC-zertifiziert und unterstützt aktiv die Erhaltung des Regenwalds.

Bildquelle, 2. Foto: © Unsplash - Pixabay.com