Weiße Forsythie
Weiße Forsythie, wenig bekannter Zierbusch.

Gehölze, die sich auch als Bienenweide eignen, sollten viel mehr in unseren Gärten gepflanzt werden. Wenn du zusätzlich zum Zierwert und zum Wert für die Bienen auch noch etwas für die Küche haben möchtest, empfehle ich Gehölze mit essbaren Früchten wie Felsenbirne,  Apfelbeere (Aronia), Schlehe und Kornelkirsche.

In der Liste unten ist die Art Aesculus (Kastanien) nicht mit aufgelistet, da sie sich mehr für Parkanlagen oder als Straßenbäume eignet. Am ehesten könnte man im Garten Aesculus parviflora pflanzen, die Strauchrosskastanie. Doch mit der Zeit wird auch sie gut 5 m breit.

Abeliophyllum - Blüte im Vorfrühling - Kleiner Zierstrauch: Abeliophyllum distichum, die Schnee-Forsythie, Weiße Forsythie.

Actinidia - Blüte im Frühsommer - Strahlengriffel - Klettergehölze, auch schöne Zierpflanzen.

Amelanchier - Blüte im April/Mai - schöne kleine Bäume (Großsträucher) am bekanntesten ist die Kupfer-Felsenbirne (essbare Früchte) Amelanchier lamarckii.

Amorpha - Rispenblüten Mai/Juni - Bastardindigo, Bleibusch - unauffälliger Deckstrauch mit Fiederblättern (giftig!).

Andromeda - doldenähnliche Blüten vom Mai bis Juni - Lavendelheide, kleine breitbuschige Sträucher für Heidegärten, Moorgärten.

Aronia - Blüten Ende Mai - die bekannte Apfelbeere (Strauch oder veredelt auf einen Vogelbeerstamm).

Abeliophyllum distichum, die zeitig blühende Weiße Forsythie.
Abeliophyllum distichum, die z...
Actinidia kolomikta, der sogenannte Scharfzähnige Strahlengriffel.
Actinidia kolomikta, der sogen...
Amelanchier lamarckii, die beliebte Felsenbirne mit essbaren Beeren.
Amelanchier lamarckii, die bel...
Amorpha frutikosa angustifolia - Bleibusch.
Amorpha frutikosa angustifolia...
Aesculus parviflora, Strauchrosskastanie, eher für Parkanlagen geeignet.
Aesculus parviflora, Strauchro...