Blühpflanzen nach Blütenfarben

Phlox verloren in einer Blumenrabatte

Bei der Bepflanzung von Rabatten mit Blütenstauden wurde früher und wird auch noch heute ein Hauptfehler gemacht: Die Rabatten werden mit Stauden so bepflanzt, dass zwar "immer etwas blüht", doch dadurch wirken die Einzelblüten eher verloren und ihre Blühwirkung "verpufft". Von der Massenwirkung der Farben in Blumenrabatten schrieb bereits der wohl bekannteste Staudenzüchter des 20. Jahrhunderts, Karl Foerster.

orange und violettes Blumebeet

Welche Farben passen auf Blumenbeeten zusammen? Wie kann ich blühende Staudenrabatten farblich gestalten? Tipps und Anregungen findest du hier und zwar zuerst in Kurzform und dann noch etwas ausführlicher, falls dich das Thema  fesselt. Blütenarrangements und Rabatten kannst du einfarbig oder auch Ton in Ton von ähnlichen Farbtypen zusammenstellen. Die andere Möglichkeit ist es, Kontraste zu wählen. Bekanntermaßen sind das z.B. Blau und Orange, Lila und Gelb oder Rot und Grün, also die Farben, welche sich auf dem sogenannten Farbkreis (Bild unten) gegenüber liegen, also die Komplementärfarben.

Themen

Blumenrabatte in Gelb BlauSommerblumenrabatten in verschiedenen Farben: Blumenrabatten (es kann auch die Terrassenbepflanzung sein) in verschieden Farbnuancen zu gestalten, kann zum Hobby werden. Wer die Abwechslung liebt, der bepflanzt sich seinen Ziergarten oder seine Terrasse jedes Jahr in einem andern Farbton.

niedrige blühende Gehölze, JohanniskrautNiedrige Blühgehölze: Neben der Vielzahl an blühenden Stauden und Sommerblumen gibt es auch kleinere Ziergehölze, die mit schönen Blüten aufwarten. Zu diesen Blütengehölzen gehören das im Sommer blühende Johanniskraut, die im Herbst blühende Bartblumen, die im Winter blühende Schneeheide, der Seidelbast im Frühjahr oder niedrige Rhododendren und Gartenazaleen im Mai; beliebte Gehölze sind Ginster, Potentilla, Zwergdeuzien und Heidekraut; weiterhin Bodendecker- und Zwergrosen.

Interessante Gartenblumen für Rabatten oder -wiesen. Es ist etwas schwierig die vielen Blumenarten in Kategorien zu listen. So befindet sich der ganze Bereich der Rosen, welche eigentlich Ziergehölze sind, hier.

Viele der Gartenblumen sind Stauden und dementsprechend dort gelistet. Neben Gehölzen und Stauden gibt es aber noch ein ganze Reihe von einjährigen und zweijährigen Sommerblumen und sogenannter krautiger, mehrjähriger Zierpflanzen, welche zwischen den winterharten Stauden und den Einjahresblumen einzuordnen sind. In dieser Kategorie sind sie gelistet.