Grundstückssichtschutz
Grundstückssichtschutz.

Hin und wieder bringe ich auf diesem Gartenportal auch Beispiele und Bilder von nicht so gut gelungenen Gestaltungen. Eben diese können uns helfen, eigene Ideen zu sortieren bzw. Untaugliches gleich im Vornhinein auszusieben. An dieser Stelle zeige ich einmal eine unglückliche Kombination von Blickschutzelementen und einer Steinmauer.

Was diesen Grundstückszaun so unschön aussehen lässt, ist, dass eine hochwertige Gartenmauer aus Sandsteinquadern mit billigen Flechtwerk-Zaunfeldern (vermutlich) aus dem Baumarkt kombiniert wurde.

Die Holzelemente für sich sind soweit völlig in Ordnung, aber zusammen mit der Mauer eine wirklich seltsame Konstruktion. Dabei ist die Kombination von verschiedenen Materialien und besonders von Holz und Naturstein kein Problem.
Eine robuster Bretterwand mit geradem oberen Abschluss würde sich zwischen den massiven Steinen besser ausnehmen als die geschwungenen Flechtzäune.
Auch die Verbindung der Bogenelemente mit der Mauer, die ja von Natur aus den waagerechten Abschluss erwarten lässt, halte ich für unglücklich. Vielleicht würde die ganze Zaunanlage/Mauer schon besser aussehen, wenn die Bogen-Lamellenzaunelemente mit gerade abschließenden Wänden getauscht würden. Lediglich zur Auflockerung sollte so ein Bogenzaun zum Einsatz kommen.

Grundstückssichtschutz: Mauer und Lamellenzaun
Grundstückssichtschutz: Mauer ...
Schlechtes Beispiel: Mauer mit Rundbogen-Holzelementen
Schlechtes Beispiel: Mauer mit...
Grundstückssichtschutz: Mauer und Lamellenzaun
Grundstückssichtschutz: Mauer ...