Lounge Couch
Lounge-Couch für den Garten

Das Wort stammt aus dem englischen lounge (Mehrzahl = Lounges), was so viel wie Hotelhalle bedeutet und meint den Empfangsraum im Hotel. Später wurde der Begriff auch auf den Wartebereich in Flughäfen übertragen, wobei eine Lounge schon den Touch von Exklusivität haben sollte. Auch in exklusiven, modernen Wohn- und Geschäftshäusern findet man sie mittlerweile. Eine weitere Wortbedeutung von lounge ist auch die einer Bar.

Interessanterweise hat sich der Begriff auch in der Gartengestaltung etabliert. Die Gartenlounche bezeichnet dort einen exklusiven Bereich mit bequemen Gartenmöbeln. Ob nun entsprechend der doppelten Wortbedeutung beabsichtigt oder nicht, kann diese auch mit einer Garten-Bar ergänzt sein.

Besondere Wartebereich im Garten sind keine Erfindung der Neuzeit. Beispielsweise besitzen japanische Teehausgärten einen ausgewiesenen Bereich für gerade angekommene Gäste.

Die Verkäufer von Polyrattan-Gartenmöbeln bieten gern ihre Outdoor-Sitzgruppen unter dem besagten Begriff an.

Amerikanische Wohnhäuser sind zum Teil mit einer Art Lounge ausgestattet und zwar besitzen viele dieser klassischen Holzhäuser im Eingangsbereich eine geräumige, offene Veranda, welche ähnliche Zwecke erfüllt. 

modernes Gartenhaus