Symbol Herz mit Blumenranken auf einem GrabmalDem Herz (Same) entsprießen Blumen.
Dem Herz (Same) entsprießen Blumen.

Das Symbol des Herzes zählt zu den am häufigsten verwendeten. Es ist ein Zeichen für Liebe und Leidenschaft. Das Herz gilt alters als Sitz der Seele, des Gefühls, des Mutes (schon bei Homer), des Bewusstseins (im Buddhismus) und der Vernunft. Bei den alten Ägyptern bedeutete »herzlos« soviel wie »verstandesarm«.*

Symbolische Bedeutung

Das Herz symbolisiert die Mitte des Menschen und der Welt. Seit dem Mittelalter ist es immer mehr Symbol der Liebe, im religiösen, wie auch profanen Sinne, geworden.* Das Herz ist das Zentrum des Seins und die göttliche Gegenwart in diesem Zentrum oder der "geheime Ort".

Religion

Jesus schenkt der Sünderin, die ihr altes Herz (Adam) hinter sich gelassen hat, ein neues, strahlendes Herz. Dazu steht der Spruch: „Das alte ist vergangen, siehe es ist alles neu geworden.“ In diesem Sinn ist das Herz eng mit dem Feuersymbol verbunden, wo das Feuer die Umwandlung und Reinigung symbolisiert.

Das brennende Herz

Das brennende Herz ist ein Sinnzeichen der "warmherzigen", sich hingebenden Liebe und in diesem Sinne verstehe man auch die alttestamentarischen Brandopferungen.

An der Tür einer Beichtkapelle (Bokholtschen Kapelle im Greifswalder Dom) findet sich das Symbol und dazu die Worte auf dem brennenden Herzen und in dem Lichtkegel: Gib mir dein Herz – Mein Herz ist bereit.

Das Symbol in Verbindung mit anderen Symbolen: Kreuz – Herz mit Flamme – Anker = Glaube – Liebe – Hoffnung.

Das brennende Herz auf einer Kapellentür.
Das brennende Herz auf einer K...
Ein altes Seemannsgrab: Das Symbol des Herzes zusammen mit Anker und Kreuz.
Ein altes Seemannsgrab: Das Sy...
Jesus schenkt der Sünderin ein neues Herz. (Bemalung der Bokholtschen Kapelle im Greifswalder Dom)
Jesus schenkt der Sünderin ein...

Literatur & Quellen:

  • * Manfred Lurker "Wörterbuch der Symbolik", Stuttgart 1991.