dekorativer Balkonsichtschutz
Dekorativ und Sichtschutz zugleich.

Die Idee, Balkonkästen einmal anders zu präsentieren, verfolgte dieser Themengarten auf der 5. brandenburgischen Landesgartenschau: "Vollkommen vielfältig". Mit einem Augenzwinkern werden dort Balkonkästen menschlichen Charakteren nachempfunden: z.B. frech, in den Vordergrund drängend oder  zurückhaltend und romantisch oder auch ruhig und fast melancholisch..."

Auch wenn man nicht so tief in das Detail dieser Blumengefühlswelt eindringt, so ist schon der ruhige Rahmen (in blau gehalten) eine Besonderheit. Die Holzrahmenkonstruktion aus Kantholz, sogenannten Verlegeplatten (OSB-Platten, Faserplatten), und alten Wohnungsfenstern ist ein dekorativer Rahmen für die Blumenkästen, so wie ein sorgfältiger gewählter Bilderrahmen für ein Gemälde. Und wie ein Bild nicht ohne Rahmen auskommt, so ist es vom Prinzip her auch bei der Gestaltung mit Blumen. Durch einen Rahmen wird erst ein Bild daraus. Hier geht dieser allerdings über das Zweidimensionale hinaus und schafft Räumlichkeit.

blaue SichtschutzelementeGanz sicher kann man sich hier auch allgemeine Anregungen für die Terrassen- oder Balkongestaltung holen und das aufgezeigte Prinzip verschieden umsetzen. Auch wer auf seinem Balkonsitzplatz etwas Sichtschutz benötigt, der kann sich von dieser eher transparenten Gestaltungsidee inspirieren lassen. Auf jeden Fall wirken der hellblaue Rahmen und die üppig bepflanzten Blumenkästen nicht einengend und bringen Einheit in der Vielfalt.

Trotz Buntheit der Blumengestaltung ist alles aus einem Guss.


 

Themengarten: "Vollkommen vielfältig – bunte Typen" auf der 5. brandenburgischen Landesgartenschau 2013. Konzept: Agnes Hofmeister, Jutta Wagner; Ausführung: Bert von der Forst, Gartengestaltung & Dekoration.

Themengarten