Sichtschutz aus BambusBambuszaun, ©2012 GH Product Solutions.
Bambuszaun, ©2012 GH Product Solutions.

Für einen gemütlichen Garten und ganz besonders für die Terrasse ist ein wirksamer Blickchutz unabdingbar. Doch Sichtschutzzäune und -wände  wirken im Grünen manchmal sehr wuchtig, und es gibt nicht immer eine so elegante und grazile Lösung, wie hier im Bild zu sehen ist. Das hier vorgestellte Element besteht aus horizontal geflochtenem Rohr, einer alten wie neuen, zeitlosen Verarbeitungstechnik.

Moderner Bambuszaun als TerrassensichtschutzBambuszaun - ©2011 gh-productsolutions.deLink zum Anbieter. Der elegante Sichtschutz aus Bambus von GH Product Solutions ist im Design sehr zurückhaltend und einfach gestaltet und passt so in jeden Garten. Durch die waagerechte Strukturierung wirkt dieser zeitlose Bambuszaun nicht als harte Grenze, denn horizontale Linien gliedern den Garten und befördern die Raumwirkung. Der horizontalen Struktur dieser Zäune kann man als Kontrast vertikale Objekte entgegen stellen, im einfachsten Falle straff aufrecht wachsender Bambus (Bambuspflanzen).

Das fernöstliche Riesengras als Pflanze oder als Baustoff (z.B. verarbeitet zu Matten) hat immer die Eigenschaft, nicht aufdringlich oder wuchtig zu wirken. Gartenbambus ist also immer eine ideale, lockere Vorpflanzung für Bambuszäune oder -Sichtschutzelemente.

Sichtschutz für den Reihenhausgarten, Bambussichtschutz.Bild 1: Blickschutzelemente im Reihenhausgarten. - ©2011 gh-productsolutions.deMan muss wissen, dass Sichtschutzzäune, Hecken und Deckpflanzungen am wirksamsten sind, wenn sie möglichst nahe an der Terrasse oder Sitzecke stehen - dort, wo der Blickschutz erwünscht ist. Denn steht der Sichtschutz genau auf der Grundstücksgrenze, weit von der Terrasse entfernt, dann können Passanten und Nachbarn leicht und unbemerkt von der anderen Seite desselben darüber- bzw. hindurchschauen. Also: Sichtschutz immer nah an der Terrasse platzieren. Solche grazilen geflochtenen Zaunelemente eignen sich besonders gut dafür. Eine lockere Bepflanzung der Zäune mit Clematis oder schwachwüchsigen Kletterrosen ist möglich und empfehlenswert.

Zu Bild 1: Hier sind die Zäune als Blickabschirmung für den Terrassenbereich der Reihenhausgärten im Einsatz. Es bietet sich natürlich auch eine Begrünung der einzelnen Elemente an, doch sollte sie mit Kletterpflanzen erfolgen, welche nicht zu starkwüchsig sind.

Blauer Clematis SichtschutzbepflanzungBlauer Clematis, eine ideale Kletterpflanze.Übrigens: Clematis ist eine ideale Kletterpflanze für die Zaunbepflanzung, welche immer elegant wirkt. Der Boden sollte für Clematis immer etwas kalkhaltig sein. Düngen sollte man im Frühling und Frühsommer mit organischen Düngern z.B. Hornspänen. Bei der Pflanzung von Clematis ist darauf zu achten, dass sie tiefer gepflanzt werden als sie im Topf stehen. Kränkelt eine Pflanze, dann schneide sie sofort auf 5 cm über dem Boden zurück und lass sie neu austreiben. Tipp: Clematis schneiden -> die Clematisarten, die im Frühjahr blühen, sind Gehölze, welche am ''vorjährigen Holz'' blühen. Sie werden sofort nach der Blüte um 1/3 gekürzt. Die im Sommer blühenden Arten blühen am einjährigen Holz und werden im November radikal zurückgesetzt! Hinweis zur Pflege. Es ist bekannt, dass die Clematis im Garten am liebsten in der Sonne stehen wollen, aber die Wurzeln sollten feuchten Schatten behalten. Mehr ist bei der Pflege des Clematis nicht zu beachten.

Bambuszaun modernSichtschutzelement - ©2011 gh-productsolutions.de

Bilderrechte: ©2011 gh-productsolutions.de