Balkon mit Whirlpool© hotspring.de, Balkon mit Whirlpool
© hotspring.de, Balkon mit Whirlpool

Ein zugiger Balkon ist wirklich ungemütlich und wahrscheinlich wird man sich kaum auf ihm aufhalten. Wenn man es einrichten kann, so sollte man logischerweise etwas dagegen tun. Das heißt, ein ordentlicher Windschutz muss her. Nun gibt es ja die verschiedensten Produkte, die hier Abhilfe schaffen können, wie beispielsweise Matten aus Schilf oder Kunststoff.

Solche Matten funktionieren zwar auch, doch der eine oder andere will eine soliderer und haltbarere Lösung. Für diese Zwecke gibt es beispielsweise Windschutz-Element aus Glas in verschiedenster Ausfertigung. Glas kann sowohl durchsichtig oder matt bestellt werden als auch in Normal- oder Sicherheitsglas.

Balkongeländer aus SicherheitsglasWindschutzverglasung © glasprofi24.deRecht neuartig ist dagegen, dass derartige Wind- oder Sichtschutzelemente auch bedruckt geliefert werde können und zwar auch mit den Fotomotiven, die du selber geschossen hast. Vieles ist also möglich.

Die Glaselemente haben aber noch einen Vorteil: Die einfachen, schlichten Glasbauelemente passen (mit Edelstahlrahmen) so gut wie zu jedem Baustil. Nichts sieht schlimmer aus als Balkone, die kunterbunt oder mit Kitsch bestückt den Baukörper verschandeln. Auch eine rustikale Holzbalustrade passt oftmals nicht zu moderner Architektur. Mit Glas bleibt man neutral.

Außerdem kann man mit Sicherheitsglas Balkongeländer montieren, die absolut kindersicher sind und neben dem erwünschten Windschutz optimalen Blickschutz bieten.


Bild: Whirlpool - © hotspring.de (Whirlpool-Hersteller)