Fargesia murielae 'Bimbo'
Klein, rund und schattenverträglich: 'Bimbo'

Man könnte Fargesia murieliae 'Bimbo' schon fast einen Zwergbambus nennen, denn mit seiner geringen Größe (er bleibt unter 2 m) ist er schon ein Zwerg unter dieser Pflanzengruppe. Durch seine geringe Größe und den kugeligen Habitus kann man ihn nicht für Sichtschutzpflanzungen verwenden. Dafür sind andere, höhere Sorten besser geeignet.

Ich empfehle, diesen kleine Vertreter des Bambus' zum Bepflanzen von schattigen Splitterflächen zu verwenden. Es eignet sich vorzüglich, diese zu begrünen und auszufüllen. Und auch, um düstere Gartenecken aufzuhellen, kann man sein freundliches Grün einsetzen. Dafür eignet er sich nahezu perfekt.

Kliener Bambus für SchattenAllerdings sollte er vom Haus nicht zu weit entfernt wachsen, weil er da wie fremd wirkt. Solch ein Exot fügt sich schlecht in die heimische Flora ein. Nahe an einer Terrasse dagegen, kann er sein fernöstliches Flair entfalten.
Auch als Formschnittpflanze eignet er sich nicht, weil die Kugelform durch die pfeilartigen Austriebe vorübergehend dahin ist und erst durch das Nachwachsen der Blätter wieder entsteht. Wer Pflanzen zum Formschnitt sucht, ist mit Buchsbaum oder Eibe besser beraten.
Und selbst für ein japanischens Gärtchen eignet sich Fargesia murieliae 'Bimbo' nicht, weil Sorten mit dekorativen Halmen besser wirken, als so eine grüne Kugel.

Fazit: Am richtigen Platz ist diese Sorte empfehlenswert, aber an falscher Stelle wirkt 'Bimbo' eher fremd. Zusätzlich kann er an exponierter Stelle erfrieren. D.h. ist die Pflanzstelle offen und sonnig, kommt es im Winter zu diesen "Frostschäden" die eigentlich Vertrocknungsschäden sind. Die Pflanzen erfrieren nämlich nicht, sondern können bei gefrorenem Boden über die Wurzeln kein Wasser aufnehmen, welches sie bei Sonneneinstrahlung (die im Februar schon recht kräftig sein kann) über ihr immergrünes Blattwerk verdunsten müssen. 

Pflanzensteckbrief: Fargesia murielae 'Bimbo'

  • Höhe: 1 bis 1,5 m hoch
  • Winterhart: bis -23 °C
  • Standortansprüche: lichter Halbschatten und Schatten
  • Rhizomsperre: nicht nötig, da keine Wurzelausläufer
  • Bambusrohr: grün; dünn; in der Sonne etwas rötlich werdend
  • Blätter und Habitus: rundlicher, kompakter Wuchs
  • Verwendung: kleiner Gartenbambus; für Pflanzkübel bestens geeignet
  • Besonderheiten: fast runde Form, schattenverträglich
  • Kaufen: kann in Baumschulen oder Staudengärtnereien bestellt werden