Haus mit WellblechdachPreiswert bauen. Flachdachhäuser sind durch Anbauten leicht erweiterbar.
Preiswert bauen. Flachdachhäuser sind durch Anbauten leicht erweiterbar.

Es sind wohl die Neuseeländer, die führend in der Verbringung von Wellblech in der Architektur sind. Das haltbare und leicht zu verarbeitende Material kann für das Dach, wie auch für die Fassade verwendet werden und selbst bei uns haben Zaunanlagen (Blicksicht!) aus Profilblech schon lange in der modernen Gartenarchitektur Einzug gefunden. Allein unsere Denkmuster verbieten dieses günstige Bauen vor Ort und die hiesige Bau- und Baustoffwirtschaft schaut dem gern zu. 

Bei genauerer Betrachtung erscheint es aber nicht besonders klug, zum Beispiel eine teure Dachkonstruktion und -deckung für das Eigenheim zu wählen und diese dann fast komplett mit Solarplatten zu verdecken.

Auf einer weiteren Seite habe ich die Vorzüge von Pult- und Flachdächern beschrieben, bei denen das Wellblech ohne Frage zum Einsatz kommen kann. Moderne Bauten und Villen haben aus architektonischen Gründen einen flachen Abschluss, also einen kubischen Grundkörper. Oft werden dort die Dächer auf einfachste Art gebaut, ohne dass es für den Betrachter sichtbar ist. Die andere Möglichkeit ist, nichts zu verstecken. Auch das Architektenhaus in urbaner Umgebung und mit Profilblech verkleidet - komplett mit Fassade - kann elegant wirken:

Wellblech Architektur

Wem die gewallten Bleche zu profan erscheinen, kann aber auch auf Verarbeitungsvarianten zurückgreifen, die von herkömmlichen Dacheindeckungen kaum zu unterscheiden sind. Es gibt in dieser Beziehung recht viel Anbieter auf dem deutschen Markt, deren Produkte der Bauherr im Vorfeld studieren sollte. Es sind wirkliche Alternativen.
Bei der Montage solcher Systeme ist auf die geeignete Hinterlüftung zu achten (Bildung von Schwitzwasser ist zu verhindern). Zudem geben die Hersteller auch wichtige Hinweise zur Konstruktion, was die Ausdehnung der Platten bei starker Sonneneinstrahlung betrifft. Diese vorgegebenen Montagehinweise sind deshalb genau zu beachten. 

Nachteile

Wer die Optik nicht als Nachteil sieht, der sollte noch wissen, dass Wellblechdächer bei starkem Regen recht laut sein können. Allerdings wird heutzutage auf die Wärmedämmung viel Wert gelegt, sodass diese Isolierschicht auch den Schall dämmt. Damit wäre dieses Manko wider aufgehoben.
Es bleibt, wie oben schon erwähnt, eine gefühlsmäßige Ablehnung gegen diese simple Bauweise und wer zusammen mit dem örtlichen Dachdeckermeister im Schützenverein oder Feuerwehr seine Freizeit verbringt, der wird sich am Ende dann doch für Frankfurter Pfanne oder Biberschwanz entscheiden. 

Alu-Wellblechzaun rotPfiffiger Alu-Wellblechzaun bringt Farbe und besten Sichtschutz in den Garten.

P.S. Eingangs wurden verschiedene Anwendungsmöglickeiten für das neuseeländische Hauptbaumaterial erwähnt. Hier ist der besagte Sichtschutzzaun. Weitere Beispiele solcher Profilzäune findest du hier.

Bildquelle, Foto ganz oben - ©134-Mampu - Pixabay.com