Haus mit Flachdach
Romantisches Ferienhaus in Santa Clara del Mar.

Ob das massiv gebaute Eigenheim oder das Fertighaus in Holzständerbauweise, all diese Bauvarianten können neben Spitz-oder Pult- genauso gut auch mit Flachdach gebaut werden. Mit dieser Konstruktion kann mehr Wohnraum gewonnen (keine Mansardenzimmer) und erheblich Kosten gespart werden. Ein flaches Dach ermöglicht eine Dachbegrünung und, wenn es der örtliche Bebauungsplan zulässt, die Nutzung als großzügige Terrasse.

Mehr Wohnfläche für weniger Geld

Angenommen, du kannst ein Eigenheim mit zwei Stockwerken nur in einer bestimmten Höhe bauen, so bekommst du mit einer entsprechenden Flachdachkonstruktion mehr Kubikmeter umbauten Raums, als bei der herkömmlichen Bauweise. Dort wo sonst die Schrägen der Satteldächer Raum fortnehmen, hast du bei der vorgeschlagenen Variante im oberen Stockwerk überall gerade Wände. Auch Dachliegefenster werden nicht benötigt, die oft den Bau verteuern und zudem reparaturanfällige Schwachstellen sind.

markus53 Strandhaus

Mit einem Baukörper, welcher der Würfelform nahe kommt, schafft man das meiste Raumvolumen mit der geringsten Außenfläche. Auf die Spitze getrieben wäre die Kugel die ökonomischste Form, also das Kugelhaus. Die Idee wurde tatsächlich schon aufgegriffen, doch durchgesetzt hat sie sich nicht, weil es denn doch zweckmäßiger ist, gerade Wandflächen zu haben, damit die Möbel praktisch gestellt werden können. Das Heim mit Flachdach, welches einem Würfel nahe komm, bleibt somit die umsetzbare Idealform. Allerdings solltest du bei einem möglichen Bauprojekt die örtlichen Vorschriften genau studieren. Mitunter sind in der Kommune Flachdächer nicht gewünscht.

Kosten sparen durch Eigenleistung

Herkömmliche Dacharbeiten sollten von Fachfirmen ausgeführt werden und sind vom Heimwerker in der Regel auch nicht selber umsetzbar. Beim Flachdach sieht das schon anders aus. Schalung und Isolierung können ohne teures Baugerüst selber verlegt werden. Die Dachhaut wird die Fachfirma sicher professioneller aufbringen, doch der geschickte Heimwerker kann es auch schaffen, wenn er sich Zeit lassen und in Ruhe arbeiten kann. Man sollte sich vorher aber genau mit den Materialien und Verlegetechniken vertraut machen. Ich selber habe es ohne weiter Hilfe allein geschafft, 60 m² Garagendach an zwei Tagen heißzukleben. Das kannst du auch. Und spätere Dachreparaturen können in Eigenleistung durchgeführt werden. Auch effektive wie simple Eindeckungen, wie die mit Wellblech, stören nicht, denn sie sind von unten kaum zu sehen und ausgesprochen unauffällig.

Ökohaus

Mit der Begeisterung für die Photovoltaik ist in den letzten Jahren das Interesse an begrünten Dächern leider sehr zurückgegangen. War sie in den 1990er Jahren noch stark im Kommen, ist Dachbegrünung irgendwie schon wieder aus der Mode gekommen. Heute schützt man vorzugsweise nicht mehr Natur und Ökosysteme. Das ist zu simpel. Heute wird das Weltklima gerettet. Wer sich doch lieber für die realere Variante entscheidet, der hat mit einem begrünten Hausdach bei weitem mehr gerettet, als er glaubt. Solche Trockenbiotope, welche mit entsprechenden Pflanzen geschaffen werden, sind ein sehr wichtiger Lebensraum für seltene heimische Tierarten (Wildbienen und andere Insekten). Außerdem schaffen Dachbepflanzung nachweislich ein besseres Kleinklima. Niederschläge werden gespeichert und später langsam wieder an die Umwelt abgegeben.

Haus mit Wellblechdach

Gestalterische Aspekte

Häuser mit Flachdach wirken in der Landschaft nie aufdringlich und sie fügen sich gut in Hanglagen ein. Hauskörper mit flachem Pultdach sehen immer elegant aus. Die Einbeziehung der Grundstückseinfriedung, Garten und Nebengebäuden in die ausgeglichene Formensprache dieser Architektur bringt optische Eleganz aber auch ökonomische Vorteile. Jeder wird mir zustimmen, dass eine formschöne Architektur den Wiederverkaufswert des Hauses steigert.