TerrassenmöbelBequeme Terrassenmöbel klassischer Bauart. Passen zu jedem Stil.
Bequeme Terrassenmöbel klassischer Bauart. Passen zu jedem Stil.

Die Wahl der richtigen Terrassenmöbel richtet sich nach der Zweckmäßigkeit der Möbel. Auf der Veranda sitzt man meist am Tisch zum Frühstück oder zur Grillparty und dementsprechend sollten auch Tisch und Stühle ausgesucht werden. Ein zweiter Gesichtspunkt ist der, dass Möbel und Gartengestaltung dem Stil nach zueinander passen sollten.

Auf die Bequemlichkeit der Verandastühle achten

Was die Zweckmäßigkeit von Sitzmöbeln betrifft, so bin ich mittlerweile sehr skeptisch geworden, was diese typischen Mehrzweck-Terrassenmöbel betrifft, die halb Gartensessel sowie Liegestuhl und halb Stuhl sind. Es ist besser, wenn man im Garten einen Platz hat, wo man ausschließlich Tisch und Stühle für Mahlzeiten stehen und daneben eine mehr versteckte Ecke (halbschattiger Gartenplatz), wo eine Gartenliege platziert ist. 
Schaffe für jeden Zweck ein separater Platz im Garten. Das ist jedenfalls mein Vorschlag, wenn genügend Platz und Sichtschutz im Garten und auf der Terrasse vorhanden ist.

Terrassensessel hohe Lehne ArmlehnenHolz hat gegenüber Metall den Vorteil, dass es sich warm anfühlt. An kühlen Abendstunden ist das von Vorteil.

Armlehnen

Mit meinen einführenden Tipps habe ich aber nicht gesagt, dass die Stühle am Tisch nicht behaglich sein sollen. Ganz im Gegenteil. Bequeme Terrassenstühle benötigen unbedingt stabile Armlehen (Bild oben), die Sitzfläche ist waagerecht und zwischen 48 und 50 cm hoch, sodass man bequem und rasch aufstehen kann. Die Armlehnen vereinfachen den älteren Menschen das Hinsetzen und Aufstehen, da sie sich mit beiden Händen abstützen können.
Allerdings solltest du bei den Armlehnen unbedingt darauf achten, dass diese nicht aus blanken Metall sind, bzw. dass das Eisen mit einer Kunststoff- oder Holzauflage versehen ist. Anderenfalls strahlen die metallenen Armstützen schon bei wenigen Graden unter Raumtemperatur eine sehr unangenehme Kälte auf die Arme aus, selbst wenn man einen langärmeligen Pullover an hat. Kühle Abende gibt es viele, an denen es aber trotzdem angenehm ist, auf der Terrasse zu sitzen.

Terrassensessel mit ArmlehneModerne Sessel mit holzverkleideter Armlehne.

Hohe Rückenlehne

Gartenstühle mit Rückenlehnen sind auch gut und nicht nur bequem, wenn man länger Zeit sitzt. An kühlen Abenden bieten hohe Lehnen wirklich wohligen Schutz vor Kälte. Mit einer Decke zum einschlagen kombiniert und vielleicht noch mit einem knisternden Gartenkamin in der Nähe wird die Veranda zum erweiterten Wohnraum. Die Wahl der geeigneten Terrassenstühle trägt auf jeden Fall entscheidend dazu bei.

Stapelstühle

Wenn du öfter viele Gäste zum Grillen einlädst, dann benötigst du natürlich mehrere Tische und vor allem Gartenstühle, doch diese müssen dann nicht unbedingt bis ins kleinste Detail durchdesignt sein. Hier sind Stapelstühle zu empfehlen, die aber trotzdem sehr bequem sein sollten. Man sitzt bei einer Feier im Garten oft einige Stunden beisammen und nichts ist nerviger, als ein harter und wenig komfortabler Gartenstuhl (oder Bank). Etliche der angebotenen Stapelmöbel erfüllen die oben beschriebenen Mindestanforderungen - einige aber auch nicht.

Passend zum Stil

Neben diesen praktischen Dingen noch ein Wort zum Stil. Je nachdem, ob ich einen Bauern-, Landhaus-, Wald-  oder mediterranen Garten habe, bedarf es anderer Terrassenmöbel. Rustikale Formen aus Baumstämmen gefertigt, gehören in einen Waldgarten, schlichte Holzmöbel in den Bauerngarten, elegante Holz- oder Metallmöbel in den Landhausgarten und filigrane Metallmöbel in den mediterranen Garten.
Wähle die Terrassenmöbel also stilgerecht, denn die Gestaltung der Terrasse wird durch die Möblierung am meisten geprägt. Damit alles auch ein wenig Stil und Flair bekommt, sollte auf der Terrasse nur ein Tisch und die dazugehörigen Stühle stehen. Der Mehrbedarf für Feste und Partys muss irgendwo anderes eingestellt werden, denn die Veranda ist kein Lagerplatz.

Bilder - die einen Stühle sind schön, die anderen bequem

Mediterrane Terrassenmöbel
Mediterrane Terrassenmöbel
Terrassenmöbel aus Metall
Terrassenmöbel aus Metall
Weiße Terrassenmöbel aus Metall
Weiße Terrassenmöbel aus Metal...

Was sonst noch wichtig ist

Noch ein letzter Tipp: Wer Möbel für Rasen- oder Kiesterrassen kaufen möchte, der muss darauf achten, dass die Stuhlbeine breit genug sind, um nicht im Rasen oder Kies zu versinken. Die verschiedenen Details am Design sind also nicht nur Zierde, sondern sind aus funktionalen Gründen so oder so geformt.
Bleibt am Ende nur noch Sorgfältigkeit bei der Auswahl und viel Freude beim Kauf und bei der Ausgestaltung der Terrasse zu wünschen.

Sitzecke