Literatur
Literatur aus dem 19. Jahrhundert.

Die Klassifizierung von Obstsorten ist, nach meinen Recherchen, zu Beginn des 19. Jahrhunderts unternommen worden, um ein System der Beschreibung der sehr sehr vielen, damals vorhandenen Sorten zu schaffen. Die zahlreichen Apfelsorten beispielsweise unterschied man in Kalvillen, Rosenäpfel, Ramboure, Renette... etc. Da es damals in der breiten Masse kaum Literatur mit ausreichenden Illustrationen gab, war außerdem eine systematische Wortbeschreibung unerlässlich. Diese sind heute für die Erforschung der alten Obstsorten noch sehr wertvoll.

Tatsächlich ist die alte Systematisierung auch sehr hilfreich, wenn man eine passende alte Birnen- oder Apfelsorte für seinen Garten sucht. Denn oft ist es wirklich schwierig, aus dem unüberschaubar riesigen Repertoire an alten Obstsorten die für sich persönlich passenden ein oder zwei Sorten wählen müssen.

Hier auf diesen Seiten habe ich die alte Klassifizierung bei den Apfelsorten aufgenommen

Geschichte, historische Literatur

Ein schönes Beispiel derartiger Literatur ist auch online verfügbar:

Georg Liegel, Systematische Anleitung, Obst:

01-Hadrian-Diel-Pomologe(Systematische Anleitung zur Kenntnis der vorzüglichsten Sorten des Kern-, Stein-, Schalen- und Beerenobstes mit Angabe der eigentümlichen Vegetation seiner Bäume und Sträucher als Behuf zu naturgemäßen Obstanpflanzung. Apotheker zu Braunau am Inn, Mitglied des pomologischen Vereins in Brünn, Mit dem Portrait des Freiherrn Christian von Truchseß* Passau 1825)

Georg Liegel geht in seiner Systematik selber auf August Friedrich Adrian Diel (1756 – 1839) zurück, der als Begründer der Pomologie gilt:

Die Äpfel und zugleich die Birnen hat der Herzoglich Nassausche Geheimrat und Brunnen-Arzt Dr. Aug. Friedrich Adrian Diel in 23 bisher erschienen Bänden von 1799 bis 1823 meisterhaft bearbeitet. Darin beschrieb derselbe mehr als 600 Apfel- und gegen 400 Birnensorten, wovon ich in meinen Gärten einen kernhaften Auszug angepflanzt habe. Bis auf unbedeutende Abweichungen folgte ich bei den Äpfeln und Birnen der Klassifikation Diel's, die bisher allgemein angenommen ist. Die neuerdings darüber erhobene Kritik kann selbe nicht umstoßen.August Friedrich Adrian Diel

*Christian Truchseß von Wetzhausen zu Bettenburg (1755 – 1826) bekannter Kirschenzüchter seiner Zeit.

Weitere online verfügbare Literatur: Friedrich Jakob Dochnahl, Obstkunde, Nürnberg 1855