Orixa japonica, HerbstlaubOrixa japonica, mit interessantem Herbstlaub.
Orixa japonica, mit interessantem Herbstlaub.

Orixie, Orixa japonica ist ein japanischer Zierstrauch, der mit seinen max. 2 m Höhe durchaus auch für den Hausgarten geeignet ist. In Japan wächst die Orixie auf den mittleren bis südlichen Inseln in subalpinen Wäldern.

In der Heimat wird das sommergrüne Gehölz gut 3 m hoch, der Strauch wächst aufrecht und in allen Teilen duftet er aromatisch. Durch den straffen Wuchs kann man den Busch gut für Randbepflanzungen im Garten (Deckstrauch) verwenden, also für eine lockere Sichtschutzbepflanzung.

Die unscheinbaren Blüten (2häusig) erscheinen an vorjährigen Trieben. Die Besonderheit des Ziergehölzes liegt aber sicher in der verschiedenartigen Herbstlaubfärbung, die sich von anderen Herbstfarben abhebt. Das Laub der Orixie verfärbt sich eigenartig pastellfarben, patinaartig, vom hellen Grün in einen rosa-weißgelblichen Farbton.

Man kann die Farbenpracht dieses schönen Herbstlaubes steigern, indem man kräftige Herbstfarben anderer Sträucher dazugesellt. Hier in den Bildern ist es Japanischer Ahorn (Acer japonica), der durchaus von der Größe her auch in kleinere Gärten passt.

Orixa japonica, Herbstblätter und Früchte.
Orixa japonica, Herbstblätter ...
Die interessante Herbstlaubfärbung der Orixie.
Die interessante Herbstlaubfär...
Orixie vor japanischem Ahorn, Mitte Oktober.
Orixie vor japanischem Ahorn, ...