Blütenstauden

Herbstanemonen

Herbst-Anemonen, botanisch Anemone hupehensis – mit dem oft verwendeten Synonym Anemone japonica –sind aus China stammende Blütenstauden, die ziemlich robust an ihrem Standort wachsen, aber nur, wenn sie sich dort wohl fühlen und Fuß gefasst haben. Der Name Herbst-Anemonen ist ein wenig irreführend, denn die Art Anemone hupehensis mag wohl im Spätsommer blühen, doch die Zierstauden, welche wir kaufen sind alles Hybridzüchtungen, welche mindestens schon ab August blühen und einige Sorten auch schon eher. Der Name ist nun bereits vergeben, wenn auch die Bezeichnung "Spätsommer-Anemone" treffender wäre. Die zierlichen Blütenstauden sind seit dem 19. Jahrhundert in unseren Gärten heimisch. Es gibt zahlreiche Sorten und immer wieder interessante Neuzüchtungen, die auch noch gut im Halbschatten und Schatten blühen.