In der Badetonne um Mitternacht **Badespaß um Mitternacht.
Badespaß um Mitternacht.

Es sind die archaischsten Erlebnissen der Menschheit: Feuer, Wasser, Glut, Wärme und Rauch. Im Sommer wie im Winter kann so eine, mit Holz beheizbare Badetonne genutzt werden. Im Winter dauert es gut 3 Stunden, um das Wasser auf 38 °C zu bringen. Nebenher ist genügend Zeit zum Grillen und Grog- oder Glühwein trinken. Wichtig für die Nutzungsfreundlichkeit ist ein ungestörter, schnell erreichbarer Platz im Garten.

Diese praktischen Zuber werden unter den verschiedensten Namen gehandelt: Badefass, Badetonne, Badebottich oder Hot Tub aus Holz (Hottub), die mit Holz oder Briketts zu heizen sind. Ich finde diese platzsparenden Teile wirklich sehr zweckmäßig, denn im Prinzip ersetzen sie in vielerlei Weise einen aufwändig gebauten Pool. Und in Bezug auf die Beheizbarkeit sind sie ihm in der kalten Jahreszeit überlegen.

Ofen integriert oder als Zubehör. Pflege, Wasserwechsel.

Die Badetonnen, die natürlich nur durch die Möglichkeit der Warmwasserherstellung attraktiv sind, können auf die verschiedenste Art und Weise beheizt werden.
Das Badefass im Bild oben (ein Eigenbau), wird beispielsweise per Schwerkraftheizung über Kupferrohre beheizt. Der "Heizkessel" ist ein Grillkamin (auch ein Eigenbau), der neben dem Zuber steht (auf dem Foto leider nicht zu sehen). Tatsächlich funktioniert diese Wasserbeheizung bestens und man hat nebenher auch noch Bratwürste parat.

Gekaufte Badetonnen haben meist eine integrierte Feuerstelle unter der Sitzbank, die von außen bestückt wird. Doch im Handel kann man für die Wasserheizung auch kleine externe Öfen kaufen, etwa einen sogenannten Chofu-Ofen (Chofu Wood Holz- oder Gasofen).
Diese Hottubs gibt es in den verschiedensten Hölzern wie Fichte, Tanne, Lärche, Zeder oder Eiche. Zum Hottub sollte man auch eine Abdeckung kaufen. Plastikverkleidungen für die Fassinnenseite, die es als Zubehör zu kaufen gibt, erleichtern das Säubern des Fasses.
Das Wasser in den Zubern sollte bei häufiger Benutzung wöchentlich gewechselt werden. Die Hersteller geben vermutlich keine Garantie auf Frostsicherheit der Holzfässer. 

Hot Tub wo im Garten aufstellen?

Wenn man solche Badetonnen im Garten aufstellt, dann sollten sie am besten nahe an der Terrasse oder am Haus stehen, denn so sind sie im Winter besser nutzbar. Ist der hausnahe Standort nicht möglich, dann sollte man neben dem Zuber ein Gartenhaus zum Umkleiden haben.
Für die Füße ist es angenehm, wenn die Badetonne auf einer Holzterrasse steht. Natürlich bringt das Baden an dunklen Herbst- und Winterabenden erst den romantischen Kick. So sollte man auch einen einfach zu handhabenden, frostfreien Wasserzu- und Ablauf planen.

Selbstverständlich ist ausreichender Sichtschutz im Garten nötig. Wer den Badeplatz mit Pflanzen vor Blicken schützen will, der sollte auch wieder an die kühle Jahreszeit denken, wo Laubgehölze eben nicht mehr blickdicht sind. Es ist also zweckmäßig, mittels Sichtschutzzäunen, dort wo es notwendig ist, die Badestelle abzuschirmen und dort, wo niemand stört vielleicht auch eine Fernsicht zu ermöglichen.

Am schwierigsten ist sicher das ungestörte Badevergnügen in einem Reihenhausgarten. Dort wäre der effektivste Sichtschutz sicher ein Gartenhaus oder ein Pavillon - romantischer ausgedrückt: ein kleines Badehaus. 

So ein finnischer Hot Tub ist sehr Platz sparend. © hotspring.de
So ein finnischer Hot Tub ist ...
Ein frostsicherer Whirlpool für draußen. Stell ihn direkt an die Terrasse. © hotspring.de
Ein frostsicherer Whirlpool fü...
Tipp für Reihenhausgärten: Finnkota, als Gartensauna oder Badehaus. © hotspring.de
Tipp für Reihenhausgärten: Fin...

Hightech Hot Tub, der Garten-Whirlpool

Nicht unerwähnt sollen hier die sogenannten Outdoor-Whirlpools sein, besonders für das Bad in Eis und Schnee. Sie sind natürlich die technische Steigerung der hölzernen Badetonne und etwas luxuriöser. Die Wasserbeheizung geschieht hier per Strom und du kannst auch mal schnell und ohne besondere Vorbereitung ein Warmwasserbad im Schneegestöber genießen.
Manche Anbieter verkaufen diese Garten-Whirlpools auch unter der Bezeichnung Hot Tub.