Reihenhausgarten

Kleiner Reihenhausgarten

Hier das Ergebnis einer sehr schönen Reihenhausgarten-Umgestaltung, wobei ich mit dem Foto der umgesetzten Idee beginne. Bild oben: Der neu angelegte, leicht geschwungene Pfad, führt zuerst zu einem Pavillon und dann zur hinteren Pforte.Solch ein Trittplattenweg hat die Eigenschaft, dass durch ihn die ohnehin kleine Rasenfläche nicht in zwei Teile zerstückelt wird, wie das beispielsweise bei einem Kiesweg der Fall wäre. Der Trittsteinweg betont aber die Diagonale des Reihenhausgärtchens. Durch solche optische Tricks wirken kleine, quadratische Flächen großzügiger. Und ein weiterer Akzent wurde gesetzt:

Reihenhausgarten

Es gibt viele Grundstücke, die lang und schmal sind. Wer hier einen Wohngarten anlegen will, der sollte einige Regeln beachten, damit die Gestaltung am Ende nicht wie ein langes, schmales "Handtuch" wirkt. Ein schönes Beispiel, wie man solch eine längliche Fläche optisch aufbessert (Aufteilung in drei getrennte Bereiche), fand ich auf der LGS Hemer 2010. Die Musteranlage hat 125 m² Größe und ist in eine Urlaubs-Oase mit Outdoor-Whirlpool verwandelt worden. Planung des Reihenhausgartens durch haarmann-galabau.de.

Schmaler Garten Gestaltung durch Sichtschutz

Manchmal haben Hausbesitzer oder auch Mieter lange und sehr schmale, oder auch kleine schmale, winzige Gärtchen zur Verfügung und sind zunächst etwas entmutigt in Bezug auf eine interessante Gestaltung. Oft ist die unbefangene Benutzung solcher Minigärten auch kaum möglich, da die Flächen von überall her einsehbar sind. Ich will dir nun zeigen, dass es vielleicht sogar möglich ist aus der Not eine Tugend zu machen und die vorhandene Außenanlage zum modernen Wohngarten umzugestalten.

Pavillon Refugium im Garten

Wir befinden uns auf der Terrasse. Besser gesagt, im Pavillon auf der Terrasse eines kleinen und schmalen Reihenhausgärtchens, umringt von Nachbarhäusern. Trotzdem hat sich hier die Besitzerin einen Rückzugsort geschaffen, von dem man einen freien Blick in die Umgebung hat; doch selber gesehen wird man nicht, wenn man hier im schattigen Pavillon den Nachmittag verbringt. Auf engstem Raum ist hier ein Ort der Ruhe entstanden.

Pool mit Überdachung Sonnensegel

Diesen "Urlaubsgarten mit Badegrotte" fand ich auf einer entsprechenden Ausstellung. Die Idee des Planers ist zunächst die, ganz von gewohnten Gestaltungsmustern abzugehen und am Haus ein Refugium einzurichten, welches einzig und allein dem Eigentümer. Es ist doch so, dass wir uns viel zu oft am Geschmack von Bekannten oder Nachbarn orientieren. Dieses Denken ist hier ausgemerzt. Die Anlage ist romantisch und erschließt sich von innen heraus durch die Benutzung.