Kleiner Wintergarten im Baukörper des Hauses.
Kleiner Wintergarten im Baukörper des Hauses.

Da Wintergärten nicht ganz billig sind, sollte sich der Aufwand für den Einbau eines solchen am Ende auch wirklich lohnen. Man kann bei übereilten Planungen sehr viele Fehler machen. Im ungünstigsten Fall wird dann der Wintergarten zur Abstellkammer und nicht zum gemütlichen Wohnraum. Suche dir möglichst eine Fachfirma vor Ort, welche möglichst schon viele Jahre Wintergärten baut und Referenzobjekte vorweisen kann.

Wenn du keine Probleme hast, auf Leute zuzugehen, dann frage doch einfach mal den Bauherren eines solchen Referenzobjekts, wie er mit dem Anbau zufrieden ist. So erfährst du mehr als aus jedem Hochglanzprospekt und kannst von vornherein Fehler vermeiden.

Vorüberlegungen:

Zuerst überlege man sich den Zweck, den der Wintergarten-Anbau erfüllen soll. Dein Hobby sind vielleicht seltene Kübelpflanzen oder du nutzt den Wintergarten zum Wohnen (besonders in den Übergangsjahreszeiten und am Abend) oder du brauchst ein Atelier.

Der Wintergarten kann sowohl einen hässlichen Ausblick aus der Wohnung als auch Lärm von der Straße zum Wohnzimmer hin abpuffern.

Glasveranda

Konzipiere den Wintergarten (wenigstens 3 m tief) großzügig! Wird der Anbau zu klein, wirkt er schnell mickrig.

Außerdem muß er nicht zwangsläufig komplett aus Glasflächen bestehen. Hat man etwas Wandfläche, dann können auch Möbel gestellt werden, die den Raum um vieles gemütlicher machen.

Schöner ist es natürlich, wenn der Wintergarten den Übergang vom Haus zum Garten bildet. Allerdings möchte ich hierzu auf die traditionelle, verglaste Veranda hinweisen, die diesen Zweck sicher besser erfüllt.

Mancher legt größeren Wert auf die Gewinnung von Wärmeenergie durch den Anbau des Wintergartens. Eine clevere Lösung ist dabei die Nutzung der Dachfläche für Sonnenkollektoren. Die Dachfläche im Wintergarten muss nicht immer voll transparent sein. Besonders auf der Südseite, die sich im Sommer stark aufheizt, bietet sich etwas Beschattung an. Die Seitenverglasung spendet ausreichend Licht.