Sichtschutz Bambus Bambsusrohr
Einfacher Sichtschutz aus Bambusrohr, Halbschalen.

Dieser Sichtschutz aus natürlichem Material kann sehr vielfältig gestaltet werden. Für blickdichte Zäune stehen lebende Pflanzen, Matten, Geflecht aus mehr oder weniger starken Stangen zur Verfügung. Bambusrohr als Baumaterial kannst du bei entsprechenden Händlern kaufen, die man über das Internet finden kann oder gleich online bestellen. Daraus kannst du dann leicht Zäune oder Palisaden selber bauen. Das harte Naturmaterial lässt sich mit kleingezähnten Sägen leicht verarbeiten und ebenso einfach bohren und verschrauben (vorbohren).

Halbe BambuspalisadenMit der Tischkreissäge ist es möglich, dickes Bambusrohr für längs aufzusägen und mit diesen halben Rohren (Halbschalen) dekorative Zäune selbst zu bauen.

Die Bambus-Halbschalen sind natürlich nur nach einer Seite hin dekorativ. Von der offenen Seite her sehen die aufgesägten Teile weniger attraktiv aus.
Soll der Palisadenzaun von beiden Seiten sichtbar sein, sägt man das Material nicht auf, was den Materialaufwand natürlich verdoppelt.

Du solltest dir natürlich genau überlegen, wie du solch eine Palisadenwand gestalterisch im Garten einsetzt, denn das Material passt nicht zu jedem Stil. Doch selbst Asiatische und japanische Gärten sollten mit solchen Sichtschutzwänden nicht überfrachtet werden. Braucht man wirklich größere Strecken Zaun, dann sollte man mehr auf eine horizontale Strukturen zurückgreifen, weil diese die Gartengestaltung nicht so dominieren, wie die Palisade.
Fazit: für kurze Strecken sind diese hier gezeigten Beispiele super un dekorativ, doch beispielsweise nicht für umfangreiche Grundstückseinfriedungen.

Bambsurohr gibt es in verschiedenen natürlichen Farben. Am bekanntesten sind sicher gelbe Standen. Aber auch in grünen, rötlichen und schwarzen Tönen kann man sie kaufen.

Zaun aus Bambus-Halbschalen