Vorgarten im Cottagegarten-Stil.
Vorgarten im Cottagegarten-Stil.

Sowohl der Hauseingangsbereich als auch der Vorgarten sind die Visitenkarte des Hausherren. Sie sind der erste Eindruck, den ein Besucher  (gewiss zum großen Teil unbewusst) bekommt. Also solltest du dich ausführlich mit der Gestaltungsthematik der Zugangsbereiche befassen. An einigen Beispielen möchte ich gute wie auch schlechte Umsetzungen verdeutlichen.

Es gibt ganz verschiedene Möglichkeiten, den Eingangsbereich zu gestalten. Je nach deinem Geschmack kannst du es üppig blühen lassen; Formgehölze, Gräser oder nur Rasen verwenden und diesen Bereich mediterran gestalten; ihn in der Art eines Bauerngartens anlegen oder mit den Regeln des Feng-Shui arbeiten. Aber egal, welchen Stil man wählt, grundsätzlich gilt, dass auf jeden Fall der Zugang zur Haustür betont und Hof- oder Garagenzufahrten eher zurückhaltend gestaltet werden sollten.

Zwei weniger gute sowie ein gutes Beispiel sollen das Gesagte verdeutlichen und den Sinn einer gelungenen Gestaltung erkennen lassen:

Garagenvorplatz mit Haustür.Beispiel 1 - Schlecht: Hauszugang mit Dienstboten-Romantik

Dieser Hauszugang ist zwar ungemein praktisch doch eben auch sehr unromantisch angelegt. Die Mülltonnen wurden zwar verkleidet, doch so recht anheimelnd ist diese Gestaltung nicht gerade. Die gestalterischen Proportionen werden durch Auto und Garage bestimmt und sind nicht auf das menschliche Maß zugeschnitten. Die Haustür des Gebäudes versteckt sich an der Seite und wirkt wie ein Dienstboteneingang.

Wie könnte man diese Situation verbessern? Eine Pergola zwischen Garage und Haustür würde den optischen Eindruck verbessern. Auch eine Bank rechts neben der Haustür, umgeben von üppig blühenden Pflanzkübeln, würde den Blick auf sich und weg von Garage und Müllplatz ziehen. Die Mülltonnenverkleidung in einer Begrünung aus Clematis ergänzt die Gestaltung.

Hauszugang neben GarageBeispiel 2 - Schlecht: Zugang zu nahe der Hauswand und ungünstiger Eingang

In diesem Beispiel wurden Hauszugangsweg und Garagenplatz ähnlich wie im ersten Beispiel gegliedert und ebenfalls problematisch, wenigstens was die Optik betrifft. Der Besucher quetscht sich auf einem doch recht schmalen Gehweg an der Hauswand entlang und bestaunt Fallrohre und Wandfluchten von Haus und Garage. Es ist unschön, wenn Hauszugänge unmittelbar an der Hauswand entlang führen. Auch die Säumung des Weges mit kleinen Hecken ist unzweckmäßig, denn sie behindert die Beräumung vom Schnee im Winter.

Wie könnte man diese Situation verbessern? Hier kommen die gleichen Prinzipien wie oben in Frage, doch die Umsetzung ist bedeutend aufwändiger. Z.B. sollte die Rabatte direkt am Haus entlang führen. Das bedeutet aber nicht, sie nur nach rechts zu versetzen sondern, sie um die Breite des Weges zu erweitern. Das unschöne "Loch " zwischen Haus und Garage  sollte man durch eine Hecke optisch schließen und mit einer davorstehenden Plastik aufwerten.

Fertighaus, mediterranBeispiel 3 - Gutes Gestaltungsbeispiel: mit wenig Aufwand wird ein großer Effekt erzielt

Der Eingang an der Vorderseite des Hauses ermöglicht eine repräsentative Gestaltung des Eingangsbereiches. Die Haustür bildet einen angenehmen, optischen Mittelpunkt, der Weg inmitten von Rasenfläche vermittelt ein Gefühl von Weite und Großzügigkeit. Die Garage hat einen untergeordneten Platz (was einen zusätzlichen Seiteneingang am Haus nicht ausschließt). Die gestalterischen Proportionen der gesamten Architektur werden so durch das menschliche Maß bestimmt.

Dieses Beispiel zeigt, dass diese Art der Gestaltung nicht aufwändig und kostenintensiv sein muss.