klassischer Zaun aus MetallKlassischer Metallzaun.
Klassischer Metallzaun.

Eine uralte klassische Zaunform, die schon vor über hundert Jahren per Katalog verkauft worden ist, ist dieser mit sparsamem Materialeinsatz hergestellte Metallzaun, ein sogenannter "Bow Top Fence". Man findet diese Zäune heute noch im ländlichen Raum, in Kleinstädten oder in alten Parkanlagen. Das Besondere an diesem Bow Top Fence ist, er wirkt nicht wie eine scharfe Grenze, dennoch trennt er ab.

Solche und ähnliche grazile Metallzäune sind in der Gartengestaltung dort einsetzbar, wo Zäune nötig sind, diese aber transparent und optisch unsichtbar bleiben sollen. So kann man diese Zäune sehr gut am Gartenteich im Hausgarten verwenden, wenn der Teich kindersicher gemacht werden soll. Man kann diesen zierlichen Gartenzaun ruhig zeigen und muss ihn nicht im Grün verstecken, wie man das bei anderen Kinderschutzzäunen am Wasser oft tut.

Überhaupt ist diese Zaunform ein gutes Beispiel dafür, dass ein schöner Metallzaun eher zierlich gearbeitet werden sollte statt protzig und wuchtig. Historisch gesehen ist es so, dass die alten Zaunklassiker alle feingliedrig geschmiedet waren, da früher das Eisen nicht gerade billig war. Betrachtet man die Anschaffung eines Zaunes aus dieser Sicht, so leuchtet es ein, dass es sinnvoll ist, sich mit dem Thema des Schmiedehandwerkes ein wenig ausführlicher zu beschäftigen, denn einen Zaun kauft man nicht alle Tage. Doch er prägt die Ansicht von Haus und Vorgarten entscheidend und dauerhaft.

Metallzaun im Bauerngarten
Metallzaun im Bauerngarten
Historischer Metallzaun um eine Teichanlage
Historischer Metallzaun um ein...
Malerischer Eisenzaun mit Pfeilspitzen
Malerischer Eisenzaun mit Pfei...