"E" – von Ebulus bis Exposition

Falstaff

Definition: Im Wesentlichen kommen die sogenannten "Englischen Rosen" aus der Zucht des Engländers David Austin. Er war es, der als erster Züchter in den 1960er Jahren alte Rosen mit neuen kreuzte. Seine erste Züchtung, die Duftrose 'Constance Spry', kam 1961 auf den Markt.

Gehölzeinschlag

Einschlagen bedeutet im gärtnerischen Kontext das Aufbewahren oder Einlagern von lebenden Pflanzen (Gehölze, Stauden) oder Gemüsen bzw. Früchten. Eingelagert wird zum Beispiel im Keller, in Einschlägen, Erdgruben oder sogenannten Mieten, Erdmieten oder Erdbeeten.

Ludwig Richter Bild

Mit dem Zeitalter der Empfindsamkeit wird eine Kulturepoche bezeichnet, welche in der letzten Hälfte des 18. Jahrhunderts vor allem durch die Literatur geprägt wurde. Manche Historiker nennen die Zeitspanne von 1740 bis 1790, doch so klare Grenzen gibt es wohl nicht. In Frankreich wird diese Kunstentwicklung bereits um 1720 verzeichnet. Dieser Zeitgeist, der sich in sentimental-romantischen Naturgefühlen erging und im religiösen Leben als Pietismus ausprägte, bildete ein gewisse Parallele zur Epoche der Aufklärung und des Rationalismus. Sie standen sich aber nicht konträr entgegen.

Einfache Gartengliederung

Einfacheit ist der Schlüssel für vielerlei Dinge im Leben. Und macht es uns leichter, Entscheidungen in allen Fragen rund um Garten, Gartengestaltung oder Nutzgarten zu treffen.

Russische Olive

Der Name leitet sich vom griechischen elaion (έλαιον) = Öl [1] ab und agnos [2] bezeichnet weidenähnliche Bäume. Elaeágnus L. ist die Ölweide aus der Pflanzenfamilie der Elaeagnáceae, der Ölweidengewächse. Diese wiederum gehört zur Ordnung der Rosenartigen (Rosales) innerhalb der Klasse der bedecktsamigen Pflanzen (Magnoliopsida). Die Familie Elaeágnus umfasst mit etwa 40 Arten, die sich im südlichen Europa, Asien, Japan und Nordamerika finden lassen.