ISBN: 978-3-7723-4714-6ISBN: 978-3-7723-4714-6
ISBN: 978-3-7723-4714-6

Terrassen, die mehr sind als öde Abstellflächen für wetterfeste Möbel; Gartenwege, die nicht bloß die kürzeste Verbindung von Punkt A nach Punkt B darstellen – dies kann jetzt jeder Gartenbesitzer selbst planen, gestalten und anlegen. Wie? Das zeigt der bekannte Garten- und Landschaftsarchitekt Ulrich E. Stempel im neuesten Band der DO IT!-Reihe des Franzis Buch- und Software Verlags „Terrassen und Wege – selbst pflastern und beleuchten“. Zahlreiche Abbildungen und Zeichnungen aus der Praxis ergänzen die einfach umzusetzenden Schritt-für-Schritt-Anleitungen für eine fachgerechte Ausführung aller Arbeiten.

• Eckpunkte einer individuellen Gartenplanung sind neben Grundstücksgröße und -lage, Himmelsrichtung der Terrasse, Topografie des Gartens und geeigneten Materialien natürlich auch die persönlichen Nutzungswünsche der Gartenbesitzer. Wie viele Personen, Tische und Bänken müssen auf der Terrasse Platz finden können? Soll die Terrasse auch wichtige Spielfläche für Kinder sein? Wie breit müssen Gartenwege für die Benutzung mit Bobbycars sein? Oder sollten alle Flächen und Wege grundsätzlich barrierefrei sein? Ulrich E. Stempel erklärt, was alles schon in der Planungsphase bedacht werden muss. Mit Hilfe von Checklisten zu allen Themen wird kein Punkt vergessen.

• Belagsmaterialien für den Garten müssen frost- und rutschsicher sein, in jeder Gartenlage. Wer es darüber hinaus auch noch pflegeleicht mag, nimmt von weißem Marmor besser Abstand. Edle Materialien sind aber auch nicht notwendig. Mit etwas Phantasie lassen sich mit preisgünstigen und / oder gebrauchten Materialien kreative Gestaltungen realisieren, die gut aussehen und gleichzeitig den Geldbeutel der Gartenbesitzer schonen. Kommt dann noch etwas handwerkliches Geschick dazu, so lässt sich durch Eigenleistung eine Menge Geld sparen. Damit ist nicht nur die nächste Gartenparty schon finanziert.

• Ob Holz oder Stein: Gepflasterte Flächen halten viele Jahrzehnte , wenn die Arbeiten sorgfältig ausgeführt wurden. Vermessen und Abstecken der Flächen, Planen des Belagsaufbaus einschließlich Entwässerung, Werkzeuge und Maschinen, Ausführen – mit den Anleitungen dieses Praxisratgebers auch für Laien kein Problem. Technik und Ausführung von Holzterrassen sind ein zusätzlicher Schwerpunkt.

• Beleuchtung im Garten sollte zwar funktional sein, aber nicht nur. Ebenso wichtig ist die Gestaltung mit Licht, um besondere Stimmungen hervorzurufen. Ein großes Gartenfest stellt andere Anforderungen an die Beleuchtung als ein lauschiger Abend zu zweit. Wer die technischen Möglichkeiten und die Wirkung unterschiedlichster Lichtquellen kennt, gestaltet leicht für jede Stimmung passende Licht-Szenarien.

• Doch erst Sicht-, Lärm-, Wind- und Sonnenschutz machen ein Zimmer im Grünen perfekt. Ulrich E. Stempel stellt Lösungen aus Stein, Holz, Stoff oder durch Pflanzen vor. Kurzfristig wie auch langfristig zu verwirklichende.

• Bewegtes Wasser im Garten ist ein magischer Anziehungspunkt für Groß und Klein. Warum also nicht von Anfang an kleine Bachläufe, Teiche und Springbrunnen in die Gesamtplanung miteinbeziehen?

• Zu guter Letzt gibt Autor Ulrich E. Stempel wichtige Pflegetipps – damit die Freude an den selbstgestalteten und selbstgebauten Wegen und Plätzen auch wirklich Jahrzehnte währt.

"Terrassen und Wege – selbst pflastern und beleuchten" aus dem Franzis-Verlag ist im Handel und unter www.franzis.de erhältlich. – Softcover / 124 Seiten / 92 farbige Abbildungen / Auflage: 1 / ISBN: 978-3-7723-4714-6

FRANZIS BUCH & SOFTWARE VERLAG GmbH
Gruber Str. 46a
85586 Poing
Michael Büge
Programmleiter technisches Fachbuch
Tel.: +49 8121 95-18 10
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!