Rose Veilchenblau'Veilchenblau'
'Veilchenblau'

'Veilchenblau' ist eine wunderschöne Kletterrose (Rambler) mit einer wirklich außergewöhnlichen lilablauen Blütenfarbe. Für kleine Gärten ist sie besonders gut geeignet, denn diese Rose wächst etwas zurückhaltender, als andere ihrer Art. 'Veilchenblau' blüht einmal im Jahr (Juni/Juli) und wird nach der Blüte ausgeschnitten. Die ins blau gehende Purpurfarbe der kleinen Blüten wechselt während der Blütezeit, darum werden die Blüten wohl auch auf keinem Foto gleich aussehen.

'Veilchenblau' ist eine Kletterrose, die nahe an die Terrasse bzw. an den Ort, wo man sich draußen viel aufhält (Gartenbank), gepflanzt werden sollten, also dort, wo man die Blüten in Ruhe betrachten und ihre Duft genießen kann, denn neben der besonderen Blütenfarbe besitzt die Rose einen sehr angenehmen, markanten, parfümartigen Duft.

Eine weitere Besonderheit ist, dass diese Rose auch im Halbschatten gut wächst und blüht. Mir war sie das erste Mal aufgefallen, als ich vom Summen der Bienen, die sie in der Mittagssonne umschwärmten, auf sie aufmerksam gemacht wurde, ich quasi von der Rose hörte... Als eine Züchtung von Hermann Kiese und Johann Christoph Schmidt wurde 'Veilchenblau' 1909 im Handel eingeführt. Dort ist sie auch unter den Namen 'Blue Rambler', 'Blue Rosalie' und 'Violet Blue' zu finden.

Pflanzensteckbrief: Rambler 'Veilchenblau'

Züchter: Rosengärtnerei Schmidt, 1909
Gruppe: Kletterrose, Rambler.
Alias: 'Blue Rambler', 'Blue Rosalie', 'Violet Blue'
Blütenfarbe: Purpur, lila, ins blau gehend
Blütenausformung: Leicht gefüllt mit sichtbaren Staubfäden
Blütezeit: Juni bis Juli; einmalblühend, aber sehr üppig
Duft: Angenehm, parfumähnlich.
Wuchsform, Laub: weniger stark wachsend, fast stachellose Triebe
Wuchshöhe etwa: 3 m
Winterhart: Ja
Verwendung: Pergolen, Rankgerüste (Spaliere), Zäune
Besonderheiten: "Blaue Rose"
Bezugsquelle: Im Handel erhältlich

Zum Verwechseln ähnlich: 'Rhapsody In Blue'
Zum Verwechseln ähnlich: 'Rhap...
'Baltik' - ein echter Hingucker
'Baltik' - ein echter Hingucke...
Lila-rosa blüht 'Alexis Lepère'
Lila-rosa blüht 'Alexis Lepère...

Literatur und Quellen:

  • Mader, Annette: Lexikon der Rosen, Köln 2004.
  • Bauer, Ute: 300 Fragen zu Rosen, München 2008.