Gartenhaus und -laube

Zirkuswagen Innenraum

Die Idee hinter solch einer Anschaffung ist die, sofort ein Garten- oder Ferienhaus "ohne Baugenehmigung" bauen (aufstellen) zu können. Zudem hat solch ein Zirkuswagen das Flair von Unabhängigkeit, liebenswertem Anarchismus, Autarkie und der Provence. In Frankreich ist das tatsächlich ein Trend, und der Lebensstil passt in die moderne Zeit, wo der feste Wohnort nicht mehr typisch für die Vita eines Menschen ist. Das mobile,"temporäre Gartenhaus" ist also die Alternative zum Althergebrachten.

Gartentoilette

Ein Gartenhaus ist eine feine Sache. Sofern sich das Häuschen aber nicht im eigenen Garten, sondern auf einer Parzelle oder in einer Kleingartenanlage befindet, steht einem unter Umständen keine Toilette zur Verfügung. Es gibt jedoch durchaus Möglichkeiten eine Toilette auch nachträglich zu einzurichten – einige Dinge sollten dabei jedoch beachtet werden denn mitunter steht im Grundstück nicht mal ein Abwasseranschluss bereit.

Gartenhaus

Mit der passenden Terrassenüberdachung erhöht sich nicht nur der Wert einer Immobilie. Die Terrasse kann ganzjährig und unabhängig von den Wetterverhältnissen genutzt werden. Bei der Gestaltung der Terrassenüberdachung stehen zahlreiche Varianten zur Auswahl. Das Unternehmen Steda bietet die passende Terrassenüberdachung und das Gartenhaus in ausgezeichneter Qualität und zu angemessenen Preisen an.

nostalgischer Küchenherd

Der Frühling ist da und die Sommermonate stehen vor der Tür. Jetzt wird der Garten auf Vordermann gebracht, neue Stecklinge eingesetzt, geharkt und bepflanzt. Das kleine Gartenparadies blüht und duftet herrlich. Auch das Gartenhaus wird einem Frühjahrsputz unterzogen, die Fenster poliert, der Boden gereinigt und die Polstergarnituren aus der Truhe geholt.

HotSpring® Finkota

Den Hausgarten ganzjährig nutzen: Der Vorteil solch einer hier vorgestellten finnischen Grill-Hütte ist der, dass du mit dieser die Grillsaison bis in den Winter hinein verlegen, und so den Garten über das ganze Jahr hin nutzen kannst. Die Zeiten sind also vorbei, wo du im Winter sehnsüchtig nach draußen starrst und auf den Sommer hoffst. Doch diese sogenannten Kotas können auch als Outdoor-Sauna umgebaut werden. Die dritte Möglichkeit ist der Einbau einer Badetonne oder Whirlpools, Letztere sind bekanntlich für draußen bestimmt, sodass eine eventuelle Frostgefahr kein Problem ist.