Altesse Frühkartoffel
'Altesse': Pflanz- und Frühkartoffel.

Es war wohl eher Zufall, dass ich mir einige Pflanzkartoffeln der Sorte 'Altesse' gekauft hatte. Jedenfalls hat sich dieser Kauf gelohnt, denn von meinen ca. 5 Sorten Frühkartoffeln ist sie die ertragreichste, und auch der Geschmack ist sehr gut. 'Altesse' wurde 1999 in Frankreich zugelassen. Es ist eine festkochende Speisekartoffel von eleganter länglicher Form und gelbem Fleisch. 'Altesse' soll der mittelfrühen Sorte 'Nicola' sehr ähneln.

Die Knollen sind regelmäßig geformt, die Schale ist glatt und gelb. Durch ihre festkochende Eigenschaft kann man sie gut für Salzkartoffeln verwenden, aber auch zum Braten ist sie gut geeignet.

Noch zwei bemerkenswerte Eigenschaften

Diese Kartoffelsorte eignet sich sehr gut für das sogenannte Auszupfen. Das heißt, dass man etwa ab der Blütezeit (Anfang Juni) schon vorsichtig einzelne Knollen von den Kartoffelstauden ernten kann, da sie sich in den angehäufelten Reihen sehr flach unter der Erde befinden.

Altesse lässt sich leicht ernten, die Knollen befinden sich nah an der Staudenbasis. Allerdings ist diese Eigenschaft für die sogenannten "Kartoffeltürme" weniger gut. Bei dieser außergewöhnlichen Anbaumethode sind Sorten geeigneter, welche die Knollen an langen Stolonen ausbilden.

Altesse helles Kartoffelkraut