Alter Pflaumenbaum
Uralter Pflaumenbaum mit hohen Erträgen.

Wie viel Baumschnitt ist nötig? Auf diese Frage gibt es zwei Antworten: 1. Ich denke, man sollte es nicht übertreiben. Zum Beispiel wird in der Permakultur der Obstbaumschnitt nur auf das Allernötigste, wie auf das Ausschneiden abgestorbener Äste, beschränkt.

Wenn die Bäume erst einmal eine ordentliche Größe haben, dann tragen sie trotzdem gut. Sicher hast du am Straßenrand schon uralte verwilderte Apfelbäume gesehen, die mit der Last ihrer vielen Äpfel zu kämpfen haben. Allerdings braucht es für diesen mehr extensiven Obstanbau relativ viel Platz.
Desweiteren ist der Schnittbedarf sehr abhängig von der jeweils gewählten Sorte. Beispielsweise ist die 'Rheinische Schafsnase' ein Apfelbaum, der sehr wenig Schnitt benötigt.

Apfelbaum Hecken2. Wo intensiv und auf wenig Platz angebaut wird, dort solltest du dich auch intensiver mit der Kunst des Obstbaumschnittes vertraut machen. Dabei ist es, wie bei vielen andren Dingen im Leben auch: Du musst bei der Erlernung des Baumschnittes langsam und schrittweise vorgehen. Am sinnvollsten ist es, wenn du irgendwo vor Ort an einer Baumschnitt-Schulung von Kleingartenvereinen teilnimmt oder bei der VHS (Volkshochschule) einen entsprechenden Kurs belegst.

Einfache Anfängertipps findest du hier auf diesen Garten-Infoseiten: Obstbaumschnitt einfache Grundregeln