Architekturen und Gartenhäuser

modernes Gartenhaus mit Flachdach und Schiebetür

Wenn man überall von modernem Design spricht, so stellt sich einem von selbst irgendwann die Frage, was denn das Moderne in der Gartengestaltung oder in der Architektur ausmacht. Man kann sich die Antwort natürlich bei den Kunstwissenschaftlern holen. Einfacher ist es an einem Beispiel erklärt wie z.B.hier an diesem modernen Geräte- oder Gartenhaus. Ein kurzer Blick auf diese Kleinarchitektur zeigt eigentlich schon, was in ihm an Zweckmäßigkeit steckt.

Themen

romantisches GartenhausDas Gartenhaus oder die Gartenlaube kann im Hausgarten verschiedene Funktionen haben. Bemerkt man, dass das Gartenhaus immer nur mit allerlei Dingen voll gestellt ist, dann ist das ein Zeichen dafür, dass es nun zwar eine Abstellkammer ist (im besseren Fall ein Gerätehaus), aber eigentlich nicht gebraucht wird. Dabei ist das Gartenhaus ideal für Grillabende und Familienfeiern, wenn es regnet oder es auf der Terrasse zu kalt ist. Gartenhäuser können auch als Sauna fungieren; Du kannst dir im Garten ein Badehaus einrichten oder eine Grillhütte; zweckmäßig ist ein Gartenhaus auch als Gästezimmer oder wenn die Enkel oder Kinder mal draußen im Garten übernachten wollen. Gartenhäuser werden meist aus Holz gebaut, doch du kannst auch die solide gemauerte Variante wählen oder einen Massivbau aus vorgefertigten Bauelementen.

Carport Carport bauen, Garagen, Stellplätze: Wichtig ist, dass man beim Garagen- und Carport-Bau nicht vergisst, das örtliche Bauamt zu informieren, bzw. den Bau zu beantragen. Gestalterisch ist zu sagen: Der Carport und mehr noch die Garage muß zum Haus und zum Garten passen. Tun sie das nicht, wirken diese Bauwerke wie Fremdkörper neben dem Haus. Die Garagenzufahrt sollte nicht den Hauszugang dominieren.

GerätehausGeräteschuppen, Gerätehäuser: Der erste Tipp, den ich zur Bauanleitung eines Geräteschuppens gebe, ist der, dass du die Fenster des Schuppens (siehe Bild) nach oben verlegst. Sie erhellen das Innere besser, als einzelne große Fenster, die auf normaler Fensterhöhe angebracht sind. Die Lichtfenster können auch unverglast und offen sein. Ein Geräteschuppen ganz ohne Fenster sieht immer wie ein Bunker aus ... Fenster sollten sein. Befinden sich die Fenster in der Schuppenwand an üblicher Stelle, kann schnell einmal ein Stiel von Hacke, Spaten oder Schaufel das Fensterglas zerschlagen.

Pavillon im GartenÜber die Zweckmäßigkeit der Pavillons kann man sich von der chinesischen Gartengestaltung einiges abschauen. Jene Gärten sind so angelegt, dass man von verschiedenen Punkten (den Pavillons) des Gartens aus, die Schönheit der Anlage aus verschiedenen Perspektiven genießen kann. Oft haben wir den Garten nur von der Terrasse aus im Blick. Der Pavillon ist ein überdachter Sitzplatz draußen im Garten, der auch Sichtschutz gegen die Nachbarn hin sein kann. Aus diesem Grunde muss ein Pavillon nicht nach allen Seiten hin offen sein. Das macht sie ungemütlich. Im Pavillon sollten die bequemsten Gartenmöbel stehen, am besten Gartenliegen.

WintergartenEinen Wintergarten bauen, Planung, Tipps. - Ursprünglich waren Wintergärten dafür gedacht, im Winter einen grünen Ausblick aus dem Wohnzimmerfenster zu verschaffen - also nicht, um den Wintergarten zu bewohnen. Heute ist das anders, aber um einen Wintergarten bewohnbar und gemütlich zu machen, ist ein gewisser Aufwand nötig. Du solltest dir genau überlegen, ob sich der hohe Aufwand wirklich lohnt und ob du diesen Raum später auch tatsächlich nutzt. Eine Alternative zum Wintergarten sind Veranden mit Schiebefenstern.


Thema in der Kategorie Kleingarten:

GartengewächshausGewächshausbau Baue solide, für die "Ewigkeit", nach modernen Gesichtspunkten und möglichst ein vollautomatisches Gewächshaus, das auch ein ästhetischer Blickpunkt ist. Schaffe dir mit dem Gewächshaus ein Refugium, wo du von Nachbarn ungestört und unbeobachtet Zeit mit deinem gärtnerischen Hobby verbringen kannst.

Weitere interessante Info-Beiträge zur Thematik.