"O" - von Obstbaumschnitt bis Ökologie

Landschaft bei Zschopau

Der Begriff der Ökologie hat sich über die Jahr hinweg verändert. Dabei ist schwer zu sagen, ob er sich lediglich rein umgangssprachlich gewandelt hat oder dieser Wandel gezielt aus politisch propagandistischen Gründen beeinflusst wurde. Beschrieb sie ursprünglich einmal die Lehre der Beziehungen der Organismen untereinander und zur Umwelt, so wurde die Ökologie Ende des 20. Jahrhundert zum Synonym für den politisch begründeten Umweltschutz. Heute steht der Begriff für Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Konsum und Lebensweise der modernen westlichen Gesellschaft.

Obstgehölzschnitt, Beerenobst

Der Obstbaumschnitt (auch Obstgehölzschnitt) ist das Schneiden bzw. das Beschneiden von Obstgehölzen zur Entwicklung einer leistungsfähigen Krone. Man spricht in diesem Fall nicht vom Verschneiden, denn dann hätte man etwas falsch gemacht. Es werden folgende Schnittarten unterschieden: